Hamburg Journal

Dienstag, 07. Juni 2022, 19:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 08. Juni 2022, 04:15 bis 04:45 Uhr
Mittwoch, 08. Juni 2022, 09:30 bis 10:00 Uhr

Der Tag nach der Kampfhund-Attacke

Einen Tag nachdem ein Pitbull einem zweijährigen Mädchen in den Kopf gebissen hat, bleiben viele Fragen: Wie hat es so weit kommen können und warum hat niemand aus der Familie den Notarzt gerufen? Wie geht es dem Mädchen, das gestern stundenlang notoperiert wurde? Was geschieht mit dem Halter, was mit dem Hund?

Weitere Informationen
Ein Hund wird von Polizisten eingefangen. © TV Newskontor

Attacke auf Zweijährige in Rahlstedt: Hund eingeschläfert

Der Hund hatte in einer Wohnung ein zweijähriges Mädchen schwer am Kopf verletzt. Es war nicht der erste Vorfall mit dem Tier. mehr

Mehrwertsteuersenkung?

Wer Butter, Fisch oder Tomaten kauft, der zahlt ja sieben Prozent Mehrwertsteuer. Das soll ein Ende haben, findet Hamburgs Verbraucherschutz-Senatorin Anna Gallina. Sie will, dass diese Steuer auf Lebensmittel abgeschafft wird. Im Interview mit NDR 90,3 hat die Grünen-Politikerin angekündigt, sich dafür einzusetzen.

Weitere Informationen
Die Hamburger Senatorin für Justiz und Verbraucherschutz, Anna Gallina. © picture alliance / dpa Foto: Stefan Puchner

Mehrwertsteuer auf Lebensmittel: Hamburg fordert Abschaffung

Hamburg will Lebensmittel wieder günstiger machen. Eine ausgewogenene Ernährung dürfe nicht an den Kosten scheitern, sagte Verbraucherschutzsenatorin Gallina. mehr

Start Haushaltsberatungen

Am Dienstag trifft sich der Senat zu seinen dreitätigen Haushaltsberatungen. Die Vorzeichen sind alles andere als rosig. Corona hat dem Haushalt durch die vielen staatlichen Hilfen für die Wirtschaft zugesetzt und auch der Krieg in der Ukraine wirkt sich wirtschaftlich langfristig negativ auf die Steuereinnahmen aus. Zwar fiel die jüngste Steuerschätzung weniger negativ aus, als noch im November erwartet. Doch viel Spielraum bleibt Finanzsenator Andreas Dressel nicht. Der wird dieser Tage auch nicht müde eine strenge Haushaltsdisziplin zu predigen. Ihm geht es darum, die Grundfunktionen zu erhalten, viel Spielraum für neue Projekte sieht er nicht. Doch ziehen alle im Senat an einem Strang? Zuletzt hatte Umweltsenator Jens Kerstan überraschend mehr Geld für seine Behörde gefordert und 15 neue Stellen. Droht im Zuge der Beratungen noch Streit in der Koalition?

Weitere Informationen
Das Rathaus in Hamburg. © picture alliance / rtn - radio tele nord

Hamburger Senat berät drei Tage über den Haushalt

Im Rathaus hat die Haushaltsklausur begonnen: Zwischen 17 und 18 Milliarden Euro plant der Senat für den Doppelhaushalt 2023/2024 ein. mehr

Weitere Themen:

- Veddeler Fischgaststätte bleibt geöffnet
- Hamburgs beste Schülerfirma
- Konzert von Grammy-Gewinner Chilly Gonzalez

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Clarissa Ahlers-Herzog
Arne Siebert
Moderation
Julia-Niharika Sen
Nachrichtenmoderation
Dina Hille