Hamburg Journal

Freitag, 21. Mai 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Samstag, 22. Mai 2021, 04:15 bis 04:45 Uhr
Samstag, 22. Mai 2021, 09:30 bis 10:00 Uhr

Europarat tagt in Hamburg

Hamburg wird zur Bühne der ganz großen Politik. Im Festsaal des Rathauses tagt Corona-bedingt derzeit vor allem die Hamburgische Bürgerschaft, doch am Freitag weht ein Hauch Europa durch den Festsaal. Das Ministerkomitee des Europarats, rund 47 Außenminister, kommen zu ihrer jährlichen Sitzung zusammen. Es ist auch die Abschlussveranstaltung für den deutschen Vorsitz im Ministerkomitee, Außenminister Heiko Maas (SPD) wird seinen Vorsitz an Ungarn übergeben. Inhaltliche Kernaufgaben des Europarates sind der Einsatz für Menschenrechte und die Wahrung der demokratischen Sicherheit.

Weitere Informationen
Teilnehmer des Ministerkommitees des Europarats in Hamburg - in der Mitte Deutschlands Außenminister Heiko Maas. © picture alliance / AP Foto: Marcus Brandt

Ministerkomitee des Europarats im Hamburger Rathaus

Anlass ist der Wechsel beim Vorsitz des Ministerkomitees. Bundesaußenminister Maas äußerte sich auch zur Lage im Nahen Osten. mehr

Wann kommen die Lockerungen in Servicewohnanlagen?

Seit Ende April gelten in Alten- und Pflegeheimen Lockerungen, wenn ein Großteil der Bewohnerinnen und Bewohner geimpft ist. Dort ist es nun wieder möglich, zum Beispiel zusammen zu essen und auch die Besuchszeiten haben sich verlängert. In Servicewohnanlagen, wo ältere Menschen leben, die teilweise auf Pflege angewiesen sind, gibt es bis jetzt keine Lockerungen. Manchmal befinden sich die Wohnanlagen direkt neben einem Pflegeheim. 190 Servicewohnanlagen gibt es in Hamburg, 13.300 Wohnungen sind es insgesamt. Auch dort leben nun mehrheitlich geimpfte Menschen, die sich draußen zwar mit anderen treffen dürfen, aber zuhause noch nicht mal gemeinsam im Speisesaal essen können. Für sie sind bis jetzt auch keine Lockerungen in Sicht. Was bedeutet das für die Bewohnerinnen und Bewohner und wie begründet die Stadt ihre Zögerlichkeit in dieser Hinsicht?

Weitere Informationen
Die 84-jährige Karin Sievers wird im Hospital zum Heiligen Geist mit der zweiten Corona-Impfung geimpft. In dem Alten- und Pflegeheim in Poppenbüttel waren am 27. Dezember 2020 die ersten Bewohner und Mitarbeiter in Hamburg gegen das Virus geimpft worden. © picture alliance / dpa Foto: Axel Heimken

Keine Corona-Fälle mehr in Hamburger Pflegeheimen

In Hamburgs Pflegeheimen scheint die Pandemie vorerst überstanden. Das liegt laut Sozialbehörde auch an den Schutzimpfungen. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Bunter Ausblick auf den Sommer

Während draußen noch Primeln und Tulpen gegen Wind und Regen blühen, steht am Rande des Stadtparks schon der Sommer in den Start - bzw. Pflanzlöchern. In der großen eigenen Staudengärtnerei wartet die kommende Blütenpracht auf ihre volle Entfaltung in den Rabatten des Stadtparks. Alle Pflanzen, die im Sommer die Besucherinnen und Besucher erfreuen, werden selbst gezogen. Dort sind Mensch und Natur ihrer Zeit immer ein Stück voraus. Jetzt - kurz vor der Auspflanzung - haben die Gärtnerinnen und Gärtner alle Hände voll zu tun.

Weitere Informationen
Besucher  im Hamburger Stadtpark © Hamburg Museum Foto: Michael Zapf

Der Stadtpark - Hamburgs grünes Herz

Ein Ort zum Spielen, Lagern und Tummeln. Mit diesem Ziel wurde der Stadtpark 1914 errichtet. Noch heute nutzen die Hamburger ihn für Sport, als grüne Bühne oder zum Entspannen. mehr

Weitere Themen:

- Hamburg kocht
- Symphoniker Hamburg stellen neue Saison vor
- Neuer Wochenmarkt für die Schanze

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Clarissa Ahlers-Herzog
Arne Siebert
Moderation
Jens Riewa
Nachrichtenmoderation
Merlin van Rissenbeck