Hamburg Journal

Dienstag, 03. November 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 04. November 2020, 04:15 bis 04:45 Uhr
Mittwoch, 04. November 2020, 09:30 bis 10:00 Uhr

Corona-Schnelltests: Wann kommen sie?

Regelmäßige Schnelltests in Hamburger Pflegeheimen sind in vielen Einrichtungen wohl erst in einigen Wochen möglich. Die Antigen-Tests sind inzwischen in großen Mengen lieferbar, die Einrichtungen müssen aber noch Testkonzepte erstellen und absegnen lassen. Das Problem: Es fehlt vor allem an Personal. Die Schnelltests müssen von Fachkräften durchgeführt werden. Auch wenn das Ergebnis in zehn Minuten da ist, kosten sie Zeit. Die Pflegeheime müssen für die regelmäßigen Tests eine Strategie vorlegen - das verlangt die neue Corona-Verordnung. Wer dann genau wann und wie getestet wird, legen die Einrichtungen selbst fest. Es kann also sein, dass ein Pflegeheim jede Woche alle Bewohnerinnen und Bewohner durchtestet, ein anderes eher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Besucherinnen und Besucher. Die Frage aller Fragen ist aber: wann kommen sie endlich?

Landespressekonferenz: Corona und die Folgen für öffentliche Unternehmen

2020 ist ein schweres Jahr für die Wirtschaft. Auch bei den Unternehmen, an denen die Stadt beteiligt ist, hat Corona Spuren hinterlassen, zum Beispiel bei der Messe. Während Messen in diesem Jahr so gut wie nicht stattgefunden haben, blickt man mit Sorge ins kommende Jahr. Heute stellt der Finanzsenator den jährlichen Vergütungs- und Beteiligungsbericht vor und nennt auch konkrete Zahlen, wie hoch die Verluste bei Messe, Bäderland oder Hochbahn ausfallen. Gleichzeitig will die Stadt Optimismus verbreiten, es soll trotzdem investiert werden. Der Bund der Steuerzahler sieht das kritisch.

Hamburger Autorinnen und Autoren zeigen ihre Lieblingsliteraturorte

Ob Reeperbahn oder Römischer Garten - in dem neuen Buch "Raus. Nur raus" stellen Hamburger Autorinnen und Autoren wie Kirsten Boie, Simone Buchholz oder Rainer Moritz ihre Lieblingsorte der Literatur in Hamburg vor. Das sind zum Beispiel Buchhandlungen, Cafés, Bars und Parks, mit denen sie besondere literarische Erinnerungen verbinden. Das ermöglicht nicht nur einen privaten Einblick der Vorlieben der Hamburger Literaten, sondern gibt den Leserinnen und Lesern auch einen ganz neuen Blick auf Hamburger Orte. Mit dem Band, das über 100 Autorinnen und Autoren zusammen mit der Kulturbehörde herausgebracht haben, können Leserinnen und Leser eine Literatentour der besonderen Art erleben und diese Orte mit einem Stadtplan erkunden.

Weitere Themen:

- Entscheidung Fehmarnbelt-Querung
- Maskenpflicht in der Stadt
- Pläne für Elbtower

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Jan Frenzel
Dörte Kiehnlein
Moderation
Ulf Ansorge
Nachrichtenmoderation
Merlin van Rissenbeck

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Tagesschau 20:00 bis 20:15 Uhr