Hamburg Journal

Sonntag, 22. März 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Montag, 23. März 2020, 09:30 bis 10:00 Uhr

Kirche im Zeichen von Corona

Gottesdienste im Internet statt in der Kirche, Telefonseelsorge statt Kirchencafé: Die Schutzmaßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus könnten nach Einschätzung der Nordkirche ein Vorgeschmack auf die Zukunft sein. Auch in Hamburg gibt es den Gottesdienst im Stream. Gleichzeitig wird die Kirche mit einer Welle von Sorgen und Befürchtungen konfrontiert. Seelsorge tut not, sagen die Kirchenvertreter. Im Studio: Bischöfin Kirsten Fehrs.

St. Pauli-Kirche feiert 200. Geburtstag

Vor 200 Jahren wurde die St. Pauli-Kirche auf dem Pinasberg eröffnet und gab wenig später dem Stadtteil seinen Namen. Mitten auf dem Kiez, mitten im sozialen Brennpunkt leistet die Kirche eine engagierte und tolerant-offene Gemeindearbeit, geriet auch immer mal wieder in die Schlagzeilen, etwa mit der Unterstützung der Lampedusa-Flüchtlinge. Schon seit 1682 gab es am gleichen Ort eine Kapelle, die 1814 von den französischen Besatzern niedergebrannt wurde. Der Auftrag zum Neubau ging an den berühmten Architekten Carl Ludwig Wimmel. Er entwarf einen Backsteinsaalbau mit filigranen Säulen und einer schwerelosen Empore, die der Kirche eine leichte Weite verleiht. Zur Geschichte der Kirche gibt es eine neue Chronik "Kreuz, Anker, Herz" für die Krimi-Autor Robert Brack die Texte geschrieben und Isabel Kreitz die Comics gezeichnet hat.

Weitere Themen:

- NDR: Kultur trotz Corona
- Hamburg damals: Hamburg und die Epidemien

Produktionsleiter/in
Andy Kaminski
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Kai-Ove Kessler
Silke Schmidt
Moderation
Julia-Niharika Sen
Nachrichtenmoderation
Carl-Georg Salzwedel