Großstadtrevier

Ninas Rennen

Mittwoch, 11. Dezember 2019, 22:00 bis 22:50 Uhr

4,09 bei 11 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Nina Sieveking ist auf Abwegen. Bei einem Einsatz lernt sie Charlene "Charly" König, eine reiche Erbin, kennen. Charly führt ein Leben fernab von Ninas Realität. Und trotzdem scheint die jungen Frauen etwas zu verbinden. Sie verbringen einen gemeinsamen Abend, der in einem schicken Club beginnt und in einem illegalen Autorennen am Hafenrand endet.

Charly und ihr Kumpel Henry Starke stellen für das Rennen ihre Oldtimer-Sportwagen zur Verfügung. Die Stimmung ist ausgelassen. Und dann geht alles ganz schnell: Streifenwagen nähern sich mit Blaulicht, Nina gibt ihren neuen Freunden einen Tipp, welchen Fluchtweg sie nehmen sollen. Sie selbst flieht zu Fuß, um ihre Kollegen abzulenken. Womit sie nicht gerechnet hat: Ausgerechnet ihr Streifenwagenpartner Paul Dänning fährt den Einsatz gegen sie und Charlys Clique.

Nina Sieveking (Wanda Perdelwitz, l.) stellt ihre Freundin Charlene König (Inez Björg David, r.) zur Rede. Hat jemand aus der Clique die Obdachlose Onna angefahren und Fahrerflucht begangen?

Nina plagt ein schlechtes Gewissen, als sie am nächsten Tag zum Dienst erscheint und Paul gegenübertritt. Unhaltbar aber wird ihre Lage, als sie erfährt, dass in der Nacht die Obdachlose Onna bei einem Unfall mit Fahrerflucht schwer verletzt wurde. Bei dem Tatfahrzeug soll es sich um einen alten Jaguar handeln. Henry Starke fährt so einen Wagen. Hat Starke auf seiner Flucht vor der Polizei die Obdachlose angefahren?

Derweil kümmert sich Mads Thomsen aufopferungsvoll um die schöne und mysteriöse Frau Kreutzer, die ein immer wiederkehrendes, seltsames Geräusch in ihrer Wohnung hören will. Harry Möller ist überzeugt, dass die Frau lediglich jemanden braucht, den sie für kleinere Reparaturarbeiten einspannen kann. Und auch Mads beschleicht nach und nach das Gefühl, dass er bloß ausgenutzt wird.

Schauspieler/in
Jan Fedder als Dirk Matthies
Jens Münchow als Paul Dänning
Saskia Fischer als Frau Küppers
Marc Zwinz als Hannes Krabbe
Mads Hjulmand als Mads Thomsen
Maria Ketikidou als Harry Möller
Wanda Perdelwitz als Nina Sieveking
Sven Fricke als  Daniel Schirmer
Inez Bjørg David als Charlene König
Omar El-Saeidi als Henry Starke
Julian Sengelmann als Sebastian Strunz
Lutz Ferdinand Faupel als Jesco Huberg
Philippq Weggler als Cord Dreyer
Sophia Schubert als Emilia Fredenborg
Marion Breckwoldt als Onna
Joachim Kaiser als Geert
Regie
Till Franzen
Autor/in
Rainer Butt
Redaktionsleiter/in
Bernhard Gleim
Redaktion
Lena Miksche
Kamera
Timo Moritz
Redaktion
Schulte-Kellinghaus, Diana