Großstadtrevier

Herr Müller hat gesagt

Mittwoch, 21. April 2021, 22:00 bis 22:50 Uhr

Welches Geheimnis hat Herr Müller mit in den Tod genommen? Kommissariatsleiterin Küppers und Daniel Schirmer entdecken nach einem anonymen Hinweis den Leichnam des 72-jährigen Gustav Müller in seiner Wohnung. Der Arzt stellt fest, dass Müller eines natürlichen Todes gestorben ist. Aber warum steckten dann die Schlüssel von außen in der Wohnungstür? Was haben Hausschuhe der Größe 38 in der Wohnung zu suchen? Und was hat es mit der Kammer auf sich, in der Bett, Nachttisch und jede Menge Kinderbücher auf einen Mitbewohner schließen lassen?

Daniel legt sich auf die Lauer

Eine Nachbarin, die Nachtklubtänzerin Lola, berichtet, dass ihr häufiger nachts eine Person im Treppenhaus begegnet sei, die aus der Wohnung von Müller gekommen sein muss. Als Lola in der folgenden Nacht wieder dieser Person im Treppenhaus begegnet, bekommt sie es mit der Angst zu tun und ruft Daniel Schirmer zu Hilfe. Daniel entdeckt, dass das Dienstsiegel an der Wohnungstür des Verstorbenen aufgebrochen worden ist. Nach Dienstschluss legt er sich in Lolas Wohnung auf die Lauer. Für Daniel beginnt ein langer Abend mit einer attraktiven Tänzerin.

Grund zu feiern? Dirk Matthies (Jan Fedder, r.) mit der Prostituierten Yvonne (Meike Schmidt, M.) und deren Freundin Jana (Wiebke Wackermann, l.). © NDR/Thorsten Jander
Grund zu feiern? Dirk Matthies (Jan Fedder, r.) mit der Prostituierten Yvonne (Meike Schmidt, M.) und deren Freundin Jana (Wiebke Wackermann, l.).

Dirk Matthies muss sich derweil um Herrn Merede kümmern. Von seinem Konto sind 1.000 Euro abgebucht worden. Aber Yvonne, eine Prostituierte, der er seine EC-Karte samt PIN überlassen hatte, könne es nicht gewesen sein. Immerhin wolle er sie ja demnächst heiraten. Für Dirk ist klar, dass Merede in dem Bordell abgezockt worden ist, zumindest bis er den Film der Überwachungskamera am EC-Automaten sieht. Deutlich ist zu erkennen, dass eine Person mit einer Angela-Merkel-Maske das Geld abhebt. Ähnliche Politikermasken sind bei einer Reihe von Überfällen in den vergangenen Wochen schon benutzt worden.

Schauspieler/in
Jan Fedder als Dirk Matthies
Jens Münchow als Paul Dänning
Saskia Fischer als Frau Küppers
Marc Zwinz als Hannes Krabbe
Maria Ketikidou als Harikilia Möller
Wanda Perdelwitz als Nina Sieveking
Sven Fricke als  Daniel Schirmer
Maria Ketikidou als Harry Möller
Peter Fieseler als Piet Wellbrock
Mohammed-Ali Behboudi als Samim Shirazi
Lo Rivera als Lola
Sebastian Dunkelberg als Hausarzt
Gernot Kunert als Konstantin Merede
Meike Schmidt als Yvonne
Angelika Bartsch als Kathrin Hohensteiner
Wiebke Wackermann als Jana
Regie
Till Franzen
Redaktionsleiter/in
Bernhard Gleim
Redaktion
Lena Miksche
Autor/in
Norbert Eberlein
Autor/in (Drehbuch)
Kamera
James Wright
Achim Hasse
Redaktion
Schulte-Kellinghaus, Diana

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Panorama 3 01:35 bis 02:05 Uhr