extra 3

mit Sarah Kuttner

Mittwoch, 26. Februar 2020, 22:50 bis 23:20 Uhr
Freitag, 28. Februar 2020, 01:00 bis 01:30 Uhr

 

Die Beiträge der Sendung
Zwei Flaschen des Luxuswassers "Minus 181".
3 Min

Realer Irrsinn: Teures Trinkwasser in Parchim

Die Stadtwerke der Stadt Parchim witterten das große Geschäft. Zusammen mit einem Tochterunternehmen wollten sie ihr Trinkwasser im Luxussegment vertreiben. Nun gehen sie mit der Idee baden. 3 Min

Eine gesperrte Zufahrt in einem Wohngebiet.
3 Min

Realer Irrsinn: Straße fertig - Zufahrt verboten in Hürth

Vor der Toren Kölns in Hürth entstand ein riesiges Neubaugebiet. Klitzekleines Problem für Anwohner und Besucher: sie können mit ihren Autos nicht hineinfahren, denn die Zufahrt ist gesperrt. 3 Min

Reporter Tobi Schlegl mit einem Glas Rotwein in der Hand in einem Sonnenstuhl.
3 Min

Schlegl in Aktion: Kreuzfahrtmesse in Hamburg

Kreuzfahrten boomen: 30 Mio. Passagiere gab es weltweit im vergangenen Jahr. Kreuzfahrt-Scham? Nein danke! Im Gegenteil. Wem seine Kreuzfahrt unangenehm ist, der ist nur auf dem falschen Dampfer. 3 Min

Eine Tierpflegerin, die am Maul eines Seepferdes rumhantiert.
1 Min

Neulich im NDR: Leopard, Seebär & Co

Besonders intelligente Tiere bekommt man natürlich nur im NDR zu sehen: Alles ist harmonisch und niedlich-friedlich wie immer bei Leopold, Seebär und Co.. Doch der Schein trügt. 1 Min

Ottensener autofreie Zone.
3 Min

Realer Irrsinn: Weniger Autos, mehr Stress in Ottensen

Es war einmal eine gute Idee. Im Hamburger Stadtteil Ottensen wurde eine autofreie Zone eingerichtet. Das Motto: "Ottensen macht Platz". Also auf 4 Straßen. Alle waren begeistert. Naja, grundsätzlich. 3 Min

 

Abspann
extra 3 mit Sarah Kuttner

extra 3 mit Sarah Kuttner

Teures Trinkwasser in Parchim | Schlegl in Aktion: Kreuzfahrtmesse in Hamburg | Neulich im NDR: Leopard, Seebär & Co. | Weniger Autos, mehr Stress in Ottensen - Sarah Kuttner zeigt den Irrsinn des Alltags. mehr

Redaktionsleiter/in
Andreas Lange
Redaktion
Alicia Anker
Klaas Butenschön
Marike Karstens
Sabine Platzdasch
Christian Sieh
Jasmin Wenkemann
Produktionsleiter/in
Nicole Deblaere
Moderation
Sarah Kuttner