extra 3

mit Sarah Kuttner

Mittwoch, 02. September 2020, 22:50 bis 23:20 Uhr
Freitag, 04. September 2020, 01:30 bis 02:00 Uhr

 

Beiträge der Sendung
Der Werbeturm.
2 Min

Realer Irrsinn: Werbeturm in Schortens

Die Stadt Schortens im Landkreis Friesland hat einen fast 40 Meter hohen Werbeturm gebaut. Doch die Werbung ist, je nach Fahrtrichtung, entweder wenig oder gar nicht zu sehen. 2 Min

Ein Countdown kündigt die nächste Fontäne des Geysirs an.
2 Min

Realer Irrsinn: Der Geysir von Bad-Salzuflen (2)

In Bad Salzuflen erschreckt der spritzende Geysir mitten in der Innenstadt immer noch Touristen, vorzüglich ältere Kurgäste. Aber jetzt gibt es immerhin eine Uhr mit einem Countdown. 2 Min

Nils Holst vor dem Coca-Cola-Brunnen.
3 Min

Coca-Cola gräbt Reppenstedt das Wasser ab

In der Region Lüneburg will Coca-Cola einen dritten Brunnen bauen, um insgesamt 700 Mio. Liter Wasser zu fördern. Die Bürger haben Angst. Bleibt genügend Wasser für sie? Zeit für spritzige Stimmung mit Nils Holst. 3 Min

Der Blick von der Mauer am Wuppertaler Bahnhofsvorplatz.
3 Min

Realer Irrsinn: Die Klagemauer von Wuppertal

In Wuppertal wurde eine neue Fassade in der Innenstadt errichtet. Mit Kalksandstein aus dem bayerischen Jura, der jetzt bröckelt, Damit niemand erschlagen wird, wird ein Netz über das Mauerwerk gelegt. 3 Min

Der bucklige Radweg von Kirchdorf.
2 Min

Realer Irrsinn: Buckelpiste als Radweg in Kirchdorf

Nach fünf Jahren für Planung und Bau wurde im bayerischen Kirchdorf bei Freising ein neuer, zwei Kilometer langer Fahrradweg gebaut. Mit fünf Hügeln auf 500 Metern. Abenteuer pur. 2 Min

Ein Bauzaun auf einer Brücke in Berlin Spandau.
2 Min

Realer Irrsinn: Bauzaun auf Brücke in Berlin-Spandau

Auf der Stößenseebrücke in Berlin Spandau steht seit geraumer Zeit ein Bauzaun als Dauerprovisorium. Das ist aber gar kein Bauzaun, sondern ein "Gehwegschutzverengungselement". 2 Min

Meherere Campingwagen stehen auf einem Campinggelände.
3 Min

Realer Irrsinn: Camping-Streit an der Ostsee (2006)

Skandal auf dem Campingplatz Lerchengrund an der Ostsee: Die Camper sollen ihre Zelte verkleinern, weil die angeblich nicht mobil sind. Dabei haben sie doch nur das Nötigste: Einbauküche, Dusche und Badewanne. 3 Min

 

Redaktionsleiter/in
Andreas Lange
Redaktion
Alicia Anker
Klaas Butenschön
Marike Karstens
Sabine Platzdasch
Christian Sieh
Jasmin Wenkemann
Moderation
Sarah Kuttner
Produktionsleiter/in
Sabine Grunitz

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Rentnercops 12:20 bis 13:10 Uhr