extra 3

Der Irrsinn der Woche

Mittwoch, 11. Februar 2015, 23:05 bis 23:35 Uhr
Freitag, 13. Februar 2015, 02:00 bis 02:30 Uhr

4,51 bei 112 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

 

Die Beiträge der Sendung
03:45

Christian Ehring zur Neuauflage des Kalten Kriegs

Schlaghosen, Vollbärte, Heino, jeder Scheiß hat irgendwann ein Comeback. Und jetzt sogar etwas, womit keiner mehr gerechnet hat: Der Kalte Krieg ist zurück. Nur Waffen sind zeitlos. Video (03:45 min)

02:00

Yee-haw! News: Waffen, Waffen und Waffen

Die Mentalität amerikanischer Falken wie John McCain ist für Europäer schwer nachvollziehbar. Aber wenn man sich typische Nachrichtensendungen aus den USA ansieht, dann wird einem einiges klar. Video (02:00 min)

02:36

Realer Irrsinn: Das grüne C

Das Grüne C ist ein Landschaftsprojekt im Ballungsraum Köln-Bonn. Der Name bezieht sich auf die Form des Areals, der Eintrag im Schwarzbuch des Bundes der Steuerzahler auf die Kosten. Video (02:36 min)

01:09

Der HSBC-Bankautomat

HSBC hat vielen zwielichtigen Kunden auf zwielichtige Art und Weise bei ihrer zwielichtigen Steuervermeidung geholfen. Su Holder und Chris Guse mit einem Blick auf einen Bankautomaten. Video (01:09 min)

04:08

Christian Ehring zur Lage der SPD

Pädophilieskandal, Drogen, niedrige Umfragewerte. Irgendwie bekommt man den Eindruck nicht los, dass sich die SPD ihre momentanen Kernkompetenzen von den Grünen geklaut hat. Video (04:08 min)

03:20

Heinz Strunk zum Wahlkampf in Hamburg

Die diesjährige Bürgerschaftswahl in Hamburg gilt jetzt schon als ödester Wahlkampf in der Geschichte der Bundesrepublik. Heinz Strunk, unser Experte für alles, mit einer spannenderen Analyse. Video (03:20 min)

02:18

Abgehakt

Kinderpsychologe Prof. Dr. Prügelpapst; Bachmann wieder da, da, da; Blaskapelle auf Wodka – Tobias Döll mit der Woche aus der Sicht der Nachrichten. Video (02:18 min)

02:11

Berlinale 2015: "Die Trasse" feiert Premiere

"Die Trasse" erzählt die Geschichte eines völlig absurden Bundeslandes am Arsch von Deutschland, genannt wird es „Bayern“. Ein Polit-Thriller des Münchener Starregisseurs Werner Herzog. Video (02:11 min)

01:20

Neulich im Bundestag (132): Passende Minderheit

Im Bundestag will man gegen den weltweiten Hass ein Zeichen für fremdenfeindliche Toleranz setzen. Aus dem Grund wollen sich alle sofort einer Minderheit anschließen. Aber welcher? Video (01:20 min)

Abspann

Team der extra 3 Sendung vom 10.06.2020

Alle an der vergangenen Sendung beteiligten Personen aus Produktion und Redaktion. mehr

Redaktionsleiter/in
Andreas Lange
Redaktion
Christian Sieh
Klaas Butenschön
Moderation
Christian Ehring
Produktionsleiter/in
Leonardo de Araujo
Redaktion
Alicia Anker
Regie
Michael Valentin
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/extra_3/Satiresendung,sendung338152.html