Christian Lindner zwischen 9-Euro-Ticket, Tankrabatt und Dienstwagenprivileg (mit Judith Richter)

Sendung: extra 3 | 11.08.2022 | 22:50 Uhr 7 Min

Das 9-Euro-Ticket ist wahnsinnig beliebt. Es gilt als eine Idee der Grünen. Und vermutlich genau deshalb will die FDP von einer Fortsetzung nichts wissen. Lindners Idee, der Tankrabatt, kam bei den Bürger*innen nicht so gut an. Weil viele das Gefühl hatten, nicht davon zu profitieren. Zu wenige Menschen in Deutschland sind gleichzeitig auch Mineralölkonzerne. Wie könnte ein Nachfolger des 9-Euro-Tickets finanziert werden? Ein Vorschlag ist die Abschaffung des Dienstwagen-Privilegs, also die Möglichkeit, ein großes Auto bezuschusst vom Staat günstig zu fahren. Aber das lehnt Lindner ab.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/extra_3/Christian-Lindner-zwischen-9-Euro-Ticket-Tankrabatt-und-Dienstwagenprivileg,extra20862.html

Aus dieser Sendung

Ex-Bürgermeister der Stadt Hamburg Olaf Scholz vor der Elbphilharmonie mit einem SPD-Plakat. Daneben Christian Ehring. © NDR
44 Min
Die ehemalige rbb-Intendantin Patricia Schlesinger. © NDR
7 Min
Ein Wutbürger. © NDR
2 Min
Ein Phantombild von Olaf Scholz vor dem SPD-Logo. © NDR
10 Min
Tetra-Packs und das Logo vom Grünen Punkt. © NDR
5 Min
Eine Frau in einer runtergekommenen Wohnung ihres Onkels. © NDR
2 Min
Christian Ehring mit fünf Sternen. © NDR
5 Min
Johannes Schlüter im Kopf von Olaf Scholz. © NDR
3 Min