Mythos Amazonas: Alarm im Regenwald

Sendung: Mythos Amazonas | 08.06.2011 | 20:15 Uhr 44 Min

Die Gier nach wetterbeständigen Tropenhölzern, Ölvorkommen oder Gold gefährdet den Regenwald am Amazonas heute mehr als je zuvor. Riesige Flächen werden immer noch Tag für Tag gerodet und abgefackelt, aber nur zwei Prozent der gefällten Bäume weiterverarbeitet und genutzt. Die abgeholzten Flächen dienen meist als Weide für die Rinderzucht - doch der Boden ist so gut wie unfruchtbar und die Viehhaltung weder gewinnbringend noch nachhaltig.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/expeditionen_ins_tierreich/Mythos-Amazonas-Alarm-im-Regenwald,expeditionen291.html

Mehr Mythos Amazonas

Der Regenwald ist ein Wunderwerk der Natur.
59 Min
Ein Kolibri füttert seine Jungen im Nest
44 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Gipfeln der Dolomiten streift der König der Lüfte: der majestätische Steinadler. © NDR Naturfilm /doclights/Hans-Peter Kuttler
43 Min
Der Douro fließt durch den Norden Portugals und mündet bei Porto in den Atlantik. Das Douro-Tal ist das älteste geschützte Weinanbaugebiet der Welt und seit 2001 UNESCO-Weltkulturerbe. Nur Wein, der hier angebaut wird, darf sich Portwein nennen. © NDR/Medienkontor/Pedro Rato
43 Min
Zwei Hirschkäfer beim Kampf
44 Min
Die ersten Schafe wurden 1773 von Kapitän Cook nach Neuseeland gebracht. Im Jahr 1982 kamen auf jeden Einwohner Neuseelands 22 Schafe, heute sind es sieben Schafe pro Kopf. © NDR/BBC/Nick Easton
43 Min
In der Ruhe liegt die Kraft: Der Südliche Haarnasenwombat verschläft den Tag meistens in seinem Bau und geht erst auf Futtersuche, wenn die schlimmste Hitze im Süden Australiens nachlässt. © © NDR/doclights/Klaus Weißmann & Rolf Sziringer
44 Min
Ein kleiner Schimpanse sitzt in einem Baum. © NDR/Doclights GmbH/Blue Planet Film
44 Min
Zwei Bärenjunge im Wald
43 Min
Ein Bison in verschneite Landschaft.
43 Min
Kleines Nagetier schaut aus schneebedeckter Höhle © Doclights GmbH/NDR Naturfilm/Tobias Mennle
44 Min
Die Fresken werden sorgfältig von Schmutz und Staub befreit. © NDR/Casei Media GmbH/Milena Schwoge
44 Min
Ein einzelnes Löwenmännchen im Ruaha Nationalpark, Tansania. © NDR/TMFS Marc Moll
43 Min
Schwarzdelfine kommunizieren nicht nur über ihr Sonar und verschiedene Click-Laute miteinander. Auch mit ihren Sprüngen und der Art, wie sie ins Wasser tauchen, geben sie sich gegenseitig Signale. © NDR/BBC
43 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen