Die Nordreportage: Hofgeschichten

Die ersten kleinen Zicklein sind da

Freitag, 05. Februar 2021, 18:15 bis 18:45 Uhr

Auf dem Ziegenhof im niedersächsischen Asendorf sind die ersten neugeborenen Zicklein da. Sophia Traut muss jetzt immer ganz genau aufpassen, ob auch alle Ziegenkinder genug Milch bekommen. Denn es kann immer mal vorkommen, dass ein kräftigeres Geschwistertier sich beim Trinken vordrängelt.

Bodenproben für eine gute Ernte

Karsten Dudziak will in Neustrelitz-Sophienhof Bodenproben von seinen Äckern nehmen. So kann er jetzt schon planen, wie er die Flächen im Frühling bearbeiten muss, damit er eine gute Ernte erzielt. Doch bevor es auf den Acker geht, muss er zunächst die Arbeit im Schweinestall organisieren. Denn dort sollen seine Mitarbeitenden ausmisten.

Die Wasserpumpe ist erneut kaputt

Die Rinder von Bio-Landwirt Henning Beeken leben ganzjährig draußen. Wenn das Gras auf einer Weide abgefressen ist, müssen die Tiere auf eine andere Weide umgetrieben werden. Und das ist nicht ganz ungefährlich, denn der Bulle hat einen Spitznamen, der nicht von ungefähr kommt: "Zorni". © NDR
Die Rinder von Bio-Landwirt Henning Beeken leben ganzjährig draußen. Wenn das Gras auf einer Weide abgefressen ist, müssen die Tiere auf eine andere Weide umgetrieben werden. Und das ist nicht ganz ungefährlich, denn der Bulle hat einen Spitznamen, der nicht von ungefähr kommt: "Zorni".

In Kirchwerder ist bei Henning Beeken auf Hof Eggers die Wasserpumpe für den neuen Rinderstall schon nach kurzer Zeit kaputt. Der Brunnenbauer müht sich zwar, das Gerät wieder in Betrieb zu setzen, doch der neue Brunnen ist wahrscheinlich versandet. Jetzt muss kurzfristig eine andere Lösung her, damit die Kühe genug Wasser bekommen.

Die Taubenküken sind bereits geschlüpft

Bei Albert Smidt im ostfriesischen Bingum sind die Taubenküken geschlüpft. Das ist zu dieser Jahreszeit ungewöhnlich früh. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass Albert alle Tauben, Hühner und Enten einsperren musste. Denn da die Gefahr besteht, dass die Vogelgrippe sich weiter ausbreitet, darf keines der Tiere den Stall verlassen.

Die Hofgeschichten - Alltag auf Bauernhöfen miterleben

Im Norden gibt es mehr als 50.000 Bauernhöfe - und jeder hat seine eigene Geschichte. Die NDR Reportage-Reihe "Hofgeschichten" erzählt vom bäuerlichen Alltag, von Typen, Tieren und Treckern. Hier wird deutlich, wie die Jahreszeiten die Arbeit bestimmen und sich das Leben auf den Höfen abspielt - Woche für Woche bei Ernte, Tierzucht und Familienleben. Die Geschichten spielen auf großen und kleinen, konventionellen und Bio-Höfen in ganz Norddeutschland.

Leitung der Sendung
Thorsten Hapke
Redaktionsleiter/in
Joachim Grimm
Redaktion
Thomas Kensy
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidt