Albert und die Wespen im Weinstock

Sendung: Die Nordreportage: Hofgeschichten | 02.10.2020 | 18:15 Uhr 29 Min | Verfügbar bis 02.10.2021

Auf dem Pferdehof in Bingum soll Albert Smidt Weintrauben ernten, damit seine Frau Gelee für den Winter kochen kann. Doch die Weinreben sind auch ein beliebter Platz für zahlreiche Wespen, die ihm die Ernte erschweren. In den Vier- und Marschlanden muss Henning Beeken sich um seine Bio-Kräuter kümmern. Neben Brennnesselextrakt kommen noch viele andere Stärkungsmittel zum Einsatz, um die Pflanzen widerstandsfähiger zu machen.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/die_nordreportage_hofgeschichten/Albert-und-die-Wespen-im-Weinstock,hofgeschichten378.html

Mehr Die Nordreportage: Hofgeschichten

Landfrau Christiane Niesner (r.) hält Schaf Pelle in den Armen, während die Tierärztin die Kastration vorbereitet.
29 Min
Anna und Lukas Propp vom Hof hufe8. © NDR/Stefan Horn
29 Min
Albert Smidt mit einem seiner gescheckten Deckhengste. © NDR/Hoheluft
29 Min
Nachfolger von Altbauer Georg Eggers ist sein Neffe Henning Beeken. Der uralte Hof Eggers wird heute als Öko-Hof geführt. © NDR/Veit Bentlage
29 Min
Eine Frau kontrolliert Äpfel auf einem Laufband.
28 Min
Albert Smidt und seine Enkelin Hanna machen das Zaumzeug an einem weißen Pferd fest.
29 Min
Familie Voß-Rahe auf Hof Viehbrook in Rendswühren. © NDR/Kabuja
28 Min
Ein Mann und eine Frau stehen vor eingepferchten Schafen.
29 Min
Die Auszubildende Mareike arbeitet im Stall unter Anleitung von Hof-Boss Reimer.
29 Min
Albert Smidt mit einem seiner gescheckten Deckhengste. © NDR/Hoheluft
29 Min
Die Rinder von Bio-Landwirt Henning Beeken leben ganzjährig draußen. Wenn das Gras auf einer Weide abgefressen ist, müssen die Tiere auf eine andere Weide umgetrieben werden. Und das ist nicht ganz ungefährlich, denn der Bulle hat einen Spitznamen, der nicht von ungefähr kommt: "Zorni". © NDR
28 Min
Ein Mann und eine Frau hocken vor einer Hühnerschar
29 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen