Die Nordreportage: Zwischen Mistgabel und Nähnadel

Die Herrenschneiderin

Dienstag, 04. Mai 2021, 18:15 bis 18:45 Uhr
Donnerstag, 06. Mai 2021, 11:30 bis 12:00 Uhr

Mistgabel oder Nähnadel? Familienbetrieb oder Selbstverwirklichung? Herrenschneiderin Anna Meyer aus Hamburg will beides: maßgefertigte Anzüge für Herren in der Metropole Hamburg kreieren und ihre Eltern auf dem Bauernhof unterstützen. Dafür trifft die 32-Jährige eine Entscheidung, die ihr Leben verändert.

Gummistiefel statt feiner Zwirn

Herrenschneiderin Anna Meyer beim Maßnehmen für einen Anzug. © NDR/Cinecentrum/Jela Henning
Herrenschneiderin Anna Meyer nimmt Maß.

"Die Nordreportage" von Jela Henning begleitet Anna Meyer bei ihrer bislang größten Herausforderung, einem Leben zwischen zwei Welten. Zunächst steht für die Herrenschneiderin der emotionale Umzug von ihrem geliebten Atelier in Hamburg-Eimsbüttel auf den familiären Bauernhof im niedersächsischen Löningen an. Dort heißt es: Gummistiefel statt feiner Zwirn. Landleben statt Großstadttrubel. Neue Aufgaben und ein veränderter Tagesrhythmus erwarten sie. Zusammen mit ihren Eltern und ihrem Bruder macht Anna sich mit der neuen alten Umgebung vertraut.

Zwischen zwei Welten

Nach der Knochenarbeit mit dem Vieh zimmert sie an dem Bau ihres neuen Ateliers - direkt neben dem Kuhstall. Hier soll ein kreativer Ort für ihre Schneiderkunst entstehen, denn in Hamburg wartet schon ein anspruchsvoller Kunde auf seinen Anzug.

Produktionsleiter/in
Virginia Maassen
Redaktion
Birgit Schanzen
Autor/in
Jela Henning

JETZT IM NDR FERNSEHEN

extra 3 22:00 bis 22:30 Uhr