Die Nordreportage: Sauerteig & Honigkruste

Eine Großbäckerei will besser schmecken

Dienstag, 13. April 2021, 18:15 bis 18:45 Uhr
Donnerstag, 15. April 2021, 11:30 bis 12:00 Uhr

Alle Welt spricht davon, die Mecklenburger Backstuben, mit gut 500 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber in Mecklenburg-Vorpommern, machen es: Besinnung auf das wahre Bäckerhandwerk. Dafür hat das Unternehmen eigens einen Bäckermeister aus Schleswig-Holstein eingestellt, der auch Brotsommelier ist: Volker Kröger, ein waschechter Norddeutscher mit gemütlichem "Bäckerbauch".

Das Ziel: glückliche Kundschaft

Wird die neue Brotsorte den Kunden schmecken? © NDR/Film- & Fernsehproduktion Video Magic - Staufenbiel GmbH
Wird die neue Brotsorte den Kunden schmecken?

Schon vor der deutschen Einheit hatte sich das Unternehmen gegründet, aus dem VEB Backwaren wurde ein Familienunternehmen, geführt von Vater Günther Neumann und seinen Töchtern Kathrin Rossa und Christina Kohn. Corona hat dem Betrieb arg zugesetzt. Aber: Den Kopf steckt hier keiner in den Teig. Der Slogan von Günther Neumann: Wie bist Du sexy? Wie mache ich den Kunden glücklich?

Wie neue Produkte in den Supermarkt kommen, wie diese im Unternehmen entwickelt werden und entstehen, das zeigt "die nordreportage". Für das Honigkrustenbrot fährt Brotsommelier Kröger nach Rostock zum Imker, probiert sich durch den Honig. Ein Blick hinter die Kulissen eines Betriebes, den fast jeder in Mecklenburg-Vorpommern kennt, und wie er sich in diesen Zeiten entwickelt.

Autor/in
Kathrin Matern
Redaktion
Birgit Müller
Produktionsleiter/in
Virginia Maassen