Die Nordreportage: Lammzeit bei den Großstadtschäfern

Donnerstag, 06. Mai 2021, 18:15 bis 18:45 Uhr
Dienstag, 11. Mai 2021, 11:30 bis 12:00 Uhr

In der Kloster- und Gutsschäferei der Familie Langen stehen aufregende Tage und Nächte an. Innerhalb weniger Wochen erwarten Vater Jörg, Mutter Petra und der neunjährige Joshua die Geburt von bis zu 140 Lämmern.

Eine Schäferei in der Großstadt

Petra, Jonathan, Joschua und Jörg Langen. Die Familie züchtet, wie hier im Bild, Bentheimer Landschafe und die robusten britischen Swaledales. © NDR/mmtv
Petra, Jonathan, Joschua und Jörg Langen. Die Familie züchtet, wie hier im Bild, Bentheimer Landschafe und die robusten britischen Swaledales.

Das Besondere: Die Schäferei liegt in einer norddeutschen Großstadt, in Osnabrück. Für die Familie ist die Schafzucht mittlerweile ein wichtiges Standbein neben dem Garten- und Landschaftsbau und ein wagemutiges Unternehmen in einer Zeit, in der es immer weniger Schäfer gibt. Für viele rentiert sich die Arbeit nicht mehr.

Wichtig für den Landschaftsschutz

Für Familie Langen hat die Schafzucht als Hobby angefangen. Heute tragen die mehr als 250 Tiere der Herde unter anderem mit der Pflege von Naturschutzflächen zu einem Viertel des Umsatzes bei. Die Tendenz ist steigend. Und der Nachwuchs zum Betreiben der Schäferei ist mit Sohn Joshua gesichert. Er ist sogar Deutscher Jungzüchtermeister mit 20 eigenen Schafen. "Die Nordreportage" begleitet eine besondere Familie in der Lammzeit.

Leitung der Sendung
Thorsten Hapke
Redaktionsleiter/in
Joachim Grimm
Redaktion
Thomas Fischer
Produktionsleiter/in
Virginia Maassen
Autor/in
Claus Halstrup
Britta Nareyka