Die Nordreportage

Die Nordreportage: Gemeinsam gegen die Sturmflut - Retten, was zu retten ist

Montag, 28. Februar 2022, 18:15 bis 18:45 Uhr
Mittwoch, 02. März 2022, 11:30 bis 12:00 Uhr

In Dangast am Jadebusen müssen Neele Bohnert-Meiners und ihr Mann Jan ihre Strandbar Pricke sturmflutsicher machen. Erst vor zwei Monaten haben die beiden sie eröffnet. Vor dem Deich. Jetzt ist eine schwere Sturmflut angekündigt. Wenn das Hochwasser steigt, trifft es sie als Erstes. Noch kommt der Wind aus Südwest/West. Dreht er in dieser Nacht auf Nordwest, könnte ihr Lebenstraum zerstört werden.

Sandsäcke sollen Cuxhaven schützen

Die Einsatzkräfte beginnen mit der Sicherung in Cuxhaven. © NDR/MedienKontor Oldenburg/Manuela Rose
Die Einsatzkräfte beginnen mit der Sicherung in Cuxhaven.

Für Cuxhaven werden in dieser Nacht besonders hohe Wasserstände gemeldet: zweieinhalb bis drei Meter über dem mittleren Hochwasser. Einsatzleiter Klaus Pietsch vom Katastrophenschutz ist alarmiert. Mit Sandsäcken will die Feuerwehr den Ortsteil Sahlenburg schützen. Auf anderthalb Kilometer fehlt ein schützender Deich. Das Hinterland ist in Gefahr. 30 freiwillige Feuerwehrleute sind im Einsatz, um die Lücke mit rund 600 Sandsäcken zu schließen. In der Sturmflutnacht sind Klaus Pietsch und Sabrina Blohm vom Ordnungsamt zusätzlich im Hafengebiet unterwegs. Sie halten nach Schaulustigen und falsch geparkten Autos Ausschau.

Gemeinsam gegen das Wasser

In Varel bangt Kapitän Eike Wassermeier um sein Schiff. Die "Feodora" liegt hier im Hafen und der Wind drückt sie von der Kaje weg. In seiner Not ruft er Jan und Neele von der Pricke an.

Die Flut erreicht die Pricke von drei Seiten. © NDR/MedienKontor Oldenburg/Christian Kruse
Die Flut erreicht die Pricke von drei Seiten.

"Die Nordreportage" ist dabei, wenn eine schwere Sturmflut auf die Küste trifft und begleitet Einsatzkräfte, Gastronomen und einen Kapitän im Kampf gegen das Wasser.

Leitung der Sendung
Thorsten Hapke
Redaktionsleiter/in
Joachim Grimm
Redaktion
Thomas Fischer
Produktionsleiter/in
Ulrike Gädke
Autor/in
Anja Michaeli