die nordreportage

Die Nordreportage: Gas-Tank im Graben - Schwertransport mit Hindernissen

Montag, 04. Mai 2020, 18:15 bis 18:45 Uhr
Mittwoch, 06. Mai 2020, 11:30 bis 12:00 Uhr

3,55 bei 22 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Dieser Schwertransport sorgt deutschlandweit für Aufmerksamkeit: Zwei riesige Gastanks sollen durch das niedersächsische Emsland transportiert werden. Zur Vorbereitung werden zunächst die Kronen von den Bäumen am Straßenrand einfach halbiert! Der Aufschrei in der Bevölkerung ist groß.

Bild vergrößern
Um den Tank bergen zu können, müssen Feld und Straße ausgekoffert und befestigt werden.

Dann, Monate später, setzen sich die 38 Meter langen und fast sieben Meter breiten Gastanks per Schwerlasttransport endlich in Bewegung. Doch kaum sind sie an den halbierten Bäumen vorbei, passiert das Unglaubliche: Einer der 240 Tonnen schweren Tanks kippt vom Anhänger in den Graben. Eine mehrwöchige Rettungsaktion beginnt.

Die Nordreportage über halbierte Bäume, XXL-Maschinen, menschliches Versagen und Männer, die den Riesentransport retten wollen.

Nachrichten Osnabrück

Gastank-Unfall: Ursache war menschliches Versagen

Die Ursache für den Unfall eines Schwerlasttransports im Emsland ist laut Polizei ein Bedienfehler gewesen. Ein riesiger Gastank war am Sonntag in Sögel in einen Graben gekippt. mehr

Straße nach Gastank-Unfall wieder halbseitig frei

Nach dem Gastank-Unfall bei Sögel (Landkreis Emsland) ist die Landesstraße 51 wieder halbseitig befahrbar. Der Tank wartet nun an anderer Stelle auf den Weitertransport. mehr

Leitung der Sendung
Thorsten Hapke
Redaktionsleiter/in
Susanne Wachhaus
Redaktion
Thomas Fischer
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidt
Autor/in
Claus Halstrup
Daniel Sprehe