Die Nordreportage: Auf Einkaufstour mit dem Schrottkönig

Montag, 04. März 2019, 18:15 bis 18:45 Uhr
Mittwoch, 06. März 2019, 11:30 bis 12:00 Uhr

Letzte Station Kieler Schrotthandel. © NDR/Kabuja & Kollegen GmbH

4,8 bei 225 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Markus Koch hat zwei Gaben: Er hat gerne mit Menschen zu tun. Und er hat ein Gespür, wie man mit alten Autos gutes Geld verdienen kann. So wurde er zum Autoverwerter in Schwentinental. Ob bei der Versteigerung herrenloser Autos durch die Stadt Kiel, beim Ausschlachten der Karossen mit seiner rechten Hand Pierre Lübke oder wenn er die Reste der Autos mit seiner Tochter zum Verschrotten in den Kieler Hafen bringt: Markus Koch liebt seinen Beruf. Und die freundschaftlich anmutende Zusammenarbeit mit seinem Team.

Überraschungspakete auf öffentlichen Versteigerungen

Bild vergrößern
Vor dem Zerlegen müssen die Airbags gesprengt gewerden.

Die Handgriffe - sei es beim Sprengen der Airbags, dem Herausbrechen der Katalysatoren oder Zerdrücken der Karosserien - mögen Routine sein. Doch immer wieder gibt es auch Überraschungen. Etwa bei den Hinterlassenschaften der ehemaligen Besitzer in ihren Autos. Über die aktuellsten Entwicklungen kann Markus Koch nur den Kopf schütteln: immer mehr fahrtüchtige, völlig intakte Autos landen bei ihm. Folge der aktuellen Diskussionen über Diesel-Abgase. Für ihn zum Einen absurd. Zum Anderen aber auch: mal wieder ein gutes Geschäft.

Redaktion
Christian Pipke
Produktionsleiter/in
Frederik Keunecke
Autor/in
Claas Thomsen
Leitung der Sendung
Norbert Lorentzen