BINGO! - Die Umweltlotterie

Sonntag, 22. November 2020, 17:00 bis 18:00 Uhr

Gefährdetes Torfmoos

Torfmoose sind eine Gattung der Moose und leben überwiegend in nährstoffarmen und sauren Gebieten. Immer mehr werden ihre Lebensräume, wie Moore und Feuchtheiden, zerstört und die Moose stark gefährdet. Um dem entgegen zu wirken, züchten Torfmoosexperte Heiko Köster und seine Kollegin spezielle Torfmoosarten. Bingo! zeigt, wie die Hochmoore mit Hilfe von engagierten Ökologen vielleicht doch noch gerettet werden können.

Die Rettung einer Lindenallee

Hier wird gerettet, was noch zu retten ist: Der historischen Lindenallee auf Gut Seestermühe in den Pinneberger Elbmarschen muss geholfen werden, denn die meisten der rund 572 Bäume sind entweder krank oder schon längst abgestorben. Der Förderverein Kulturlandschaft Pinneberger Baumschulland rückt mit vereinten Kräften an und versucht zu helfen. Keine leichte Aufgabe, denn das Behandlungszimmer liegt in 30 Meter Höhe.

Kajakkids sammeln Müll aus Gewässern

Was zunächst nach einer spaßigen Flusstour aussieht, ist eigentlich eine ernste Mission: Mit Hilfe von Kajaks wollen die engagierten Jugendlichen der Naturschutzjugend Bremen dem Müll in Gewässern den Kampf ansagen. So viel sammeln wie möglich ist hier die Devise und gar nicht so leicht umzusetzen. Das von Bingo! geförderte Projekt soll nicht nur der Natur und der Ästhetik dienen, sondern vor allem die Tiere vorm Verschlucken des Abfalls schützen. Mehr über das umweltschonende Projekt zeigt Bingo!.

Weitere Informationen
Weiße Kugeln mit Zahlen schweben vor grünem Hintergrund © fotolia.com Foto: ag visuell

Bingo! - Gewinnzahlen und Quoten

Die Erträge aus Bingo! kommen Projekten im Bereich des Natur- und Umweltschutzes zugute. In der Umweltlotterie sind Teilnehmer und Natur gleichermaßen die Gewinner. mehr

Produktionsleiter/in
Jens-Michael Stabenow
Moderation
Michael Thürnau
Jule Gölsdorf
Redaktion
Burkhard Bergermann