Tim Mälzer kocht!

Zwiebelrostbraten und Cremesuppe

Samstag, 13. Oktober 2018, 17:35 bis 18:00 Uhr

Bild vergrößern
Tim Mälzer verwendet für seinen schnellen Zwiebelrostbraten geschnittenes Roastbeef.

Zwiebelrostbraten ist eine leckere Art, Rindfleisch zuzubereiten, und schmeckt dank vieler Zwiebeln herzhaft und deftig. Diesen Klassiker unter den traditionellen Sonntagsbraten bereitet Tim Mälzer aus zartem Roastbeef mit knusprig gebratenen Zwiebeln zu. Dazu reicht der "Küchenbulle" knusprig gebackenes Knoblauchbaguette.

Die Vorsuppe ist dagegen weniger klassisch als originell: Ob Kräuter, Pilze oder Apfel und Sellerie - der Küchenchef lässt seine Studiogäste über die Geschmacksrichtung seiner Cremesuppe entscheiden.

Die Rezepte zur Sendung

Pilzcremesuppe

Für diese leckere Suppe gart Tim Mälzer zunächst Kartoffeln und Pilze in Brühe. Weißwein und Sahne runden den Geschmack ab. Die Garnitur: gebratene Pilze. mehr

Zwiebelrostbraten

Ein Genuss nicht nur Fleischliebhaber: Tim Mälzer bereitet zum kurz gebratenen Roastbeef eine Zwiebelsoße zu und garniert das Ganze mit knusprigen Zwiebelringen. mehr

Ratgeber Kochen

Rezepte, Zutaten und Warenkunde

Alle Rezepte aus NDR Sendungen zum Nachkochen, ein umfangreiches Zutaten-Lexikon sowie Tipps zur Lagerung und Zubereitung verschiedener Lebensmittel. mehr

Redaktion
Sandra LeBlanc
Redaktionsleiter/in
Angelika Paetow
Produktionsleiter/in
Jen-Michael Stabenow
Redaktion
Sandra Le Blanc