Dingenskirchen

Bin ich gut genug?

Sonntag, 04. Dezember 2022, 16:00 bis 16:30 Uhr
Montag, 05. Dezember 2022, 06:50 bis 07:20 Uhr

Bin ich gut genug so wie ich bin? Oder gibt es da noch etwas zu optimieren? Wenn ja, was? Und warum überhaupt? Muss ich nach der Geburt von drei Kindern wirklich noch so aussehen wie mit 20? Woher kommt der Druck nach Selbstoptimierung, den so viele verspüren? Wo fängt übertriebener Selbstoptimierungswahn an und wohin führt er?

Pastorin Ina Jäckel © NDR/Christine Raczka
Pastorin Ina Jäckel.

Fragen über Fragen, die viele Menschen beschäftigen und unter Druck setzen. Ina Jäckel kennt diese Zweifel zu gut. Als vierfache Mutter und als Pastorin in Ostfriesland begegnet ihr das Thema immer wieder. Nach Antworten sucht Ina Jäckel in der zweiten Folge des neuen NDR Formats "Dingenskirchen", einer Kooperation zwischen der NDR Redaktion Religion und Gesellschaft und der evangelischen und katholischen Kirche.

Druck, der selten hinterfragt wird

Dieses Mal begibt sich die Pastorin für fünf Tage zum SC Melle 03 nach Niedersachsen. Hier trifft Ina Jäckel auf beeindruckende Menschen, die sich in dem Sportverein wieder in Form bringen, ganz an die Spitze oder einfach nur gesund werden wollen. Dabei stellt sich heraus, dass viele unter Druck stehen, der nur selten hinterfragt wird. Woher kommt dieser Zwang? Und was macht der mit einem? Darauf erhält Ina Jäckel ganz unterschiedliche Antworten: von der ambitionierten Trampolinspringerin, über die Teilnehmenden eines Rehakurses bis hin zum Mami-Fit-Kurs.

In sehr persönlichen Gesprächen erfährt Ina Jäckel, wie unterschiedlich die Menschen vom SC Melle 03 mit dem Druck zur Selbstoptimierung umgehen und wie sich das im zunehmenden Alter ändert.

Produktionsleiter/in
Miriam Rumohr
Regie
Céline Sonnenberg
Autor/in
Céline Sonnenberg
Redaktionsleiter/in
Christine Gerberding
Mitarbeit
David Hohndorf
Bildschnitt
Markus Ortmanns
Kamera
Carsten Janssen
Redaktion
Juliane Puttfarcken

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Freunde 23:15 bis 00:45 Uhr