die nordreportage

Die Nordreportage: Einsatz am Vatertag

Montag, 14. Mai 2018, 18:15 bis 18:45 Uhr
Mittwoch, 16. Mai 2018, 11:30 bis 12:00 Uhr

Ein Polizeibeamter spricht mit drei jungen Männern, die den Vatertag feiern.

4,41 bei 49 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Für die einen ist er Freude pur, für Polizei und Rettungsdienst ist er ein ausgesprochen anstrengender Arbeitstag: Der Vatertag. Zu Christi Himmelfahrt treibt es Jahr für Jahr partywütige Väter und Nicht-Väter mit Bollerwagen und Alkohol vor die Tür. Auch immer mehr Frauen sind dabei. Beliebte Treffpunkte in der Region Hannover: Das Steinhuder Meer und die Innenstadt rund um Maschsee, Maschteich und Georgengarten.

Massenschlägereien am Maschteich

Die Sanitäter der Johanniter-Unfall-Hilfe sind am Steinhuder Meer im Einsatz, kümmern sich um kleinere Wunden im Behandlungszelt und versorgen gerade Jugendliche mit Wasser statt Wodka. Junge Menschen, die bis zur Bewusstlosigkeit trinken, sind ein großes Problem für die Sanitäter. Auch die Polizei zeigt Präsenz in der Region und in der Stadt. Mit gezielten Ansprachen und Ausweiskontrollen versuchen sie, die Minderjährigen herauszufiltern und die schlimmsten "Ausfälle" zu verhindern. Ab dem Nachmittag wird es meist besonders anstrengend. Mit dem Alkoholpegel steigt auch das Aggressionspotenzial. In den letzten Jahren gab es besonders im Bereich des Maschteichs regelrechte Massenschlägereien.

Die Nordreportage begleitet Polizei und Rettungsdienst an einem der anstrengendsten Tage des Jahres.

Leitung der Sendung
Andrea Lütke
Redaktionsleiter/in
Susanne Wachhaus
Redaktion
Thomas Fischer
Autor/in
Jennifer Gunia
Produktionsleiter/in
Frederik Keunecke