Zuhause singen

Freitag, 17. Juli 2020, 06:20 bis 06:30 Uhr

Kaum etwas macht so gute Laune wie selbst laut zu singen. Eigentlich ist es auch gar nicht schwer, doch nur die wenigsten trauen sich. Schade, meint Igor Zeller. Der ausgebildete Kirchenmusiker und Gesangspädagoge zeigt in ganz einfachen Schritten, wie man den Udo-Jürgens-Hit "Immer wieder geht die Sonne auf" mitsingen kann.

Igor Zeller ist Kantor und Organist der evangelischen Christianskirche in Hamburg-Ottensen. Beruflich beschäftigt er sich mit Komponisten wie Bach, Brahms und Mendelssohn, doch seine heimliche Leidenschaft gilt dem österreichischen Schlagersänger Udo Jürgens. Dessen wohl bekanntestes Lied "Immer wieder geht die Sonne auf" hilft Zeller auch privat über schlechte Tage hinweg. Sein Gute-Laune-Rezept: auch bei ganz normalen Alltagstätigkeiten zu singen. Egal ob unter der Dusche, beim Abwaschen, oder beim Müll rausbringen.

Udo Jürgens hat das Lied 1967 komponiert - lange vor der Corona-Krise. Der Refrain "immer wieder geht die Sonne auf" wurde zum geflügelten Wort. Nichts bleibt so, wie es ist; es kommen auch wieder bessere Zeiten. Daran zu glauben - das lernt man durch das Mitsingen dieses Schlagers. Das Einzige, was man dafür braucht: einen langen Atem. Wie man den erlangt - das zeigt dieser Film.

Weitere Informationen
Zen-Lehrer Eberhard Kügler in Meditations-Pose.

Wege zur inneren Ruhe

Die meisten von uns verbringen jetzt viel mehr Zeit in den eigenen vier Wänden als sonst. In den Videos der "Zuhause"-Serie geben Profis Tipps, wie man dabei entspannt bleiben kann. mehr

Redaktion
Anja Würzberg
Produktionsleiter/in
Katja Theile
Regie
Manfred Uhlig
Autor/in
Manfred Uhlig
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/programm/epg/Zuhause-singen,sendung1066842.html