HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ

Westwind

Donnerstag, 09. Dezember 2021, 02:10 bis 03:05 Uhr

Morgane Alvaro ist 38 Jahre alt und eine chaotische und unorganisierte alleinerziehende Mutter von drei Kindern. Doch darf man sich von ihrer auf den ersten Blick eher schlichten Persönlichkeit und den etwas zu billig aussehenden Klamotten nicht täuschen lassen.

Szenenbild aus der französischen Serie "HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ": Eine Frau (Morgane Alvaro) schiebt einen vollen Einkaufswagen. © Phlippe Le Roux - Thibaut Grabherr / Septembreproduktions / TF1
Die chaotische und unorganisierte Morgane Alvaro hat drei Kinder von zwei verschiedenen Vätern.

Morgane hat einen IQ von 160! Leider aber nie Gelegenheit, das irgendjemandem zu beweisen. Um ihre drei Kinder von zwei verschiedenen Vätern durchzubringen, geht sie noch vor dem Morgengrauen zum Putzen. Zu ihren Kunden zählt auch die örtliche Polizeidienststelle. Als sie aus Ungeschicklichkeit Akten durcheinanderbringt, fallen ihr die aktuellen Ermittlungen ins Auge.

Ein Antoine Levasseur wurde erschossen, seine Frau, eine Anwältin, ist spurlos verschwunden. Und weil Morgane ist, wie sie ist, hinterlässt sie einen Hinweis mit ihrer deutlichen Meinung zu dem Fall. Und siehe da! Dank ihrer Hilfe und trotz der Probleme, die Morganes unkonventionelle Art verursacht, kann der Fall schnell gelöst werden, und die leitende Kommissarin und ihr bester Ermittler kommen wohl nicht umhin, Morganes Dienste weiterhin in Anspruch zu nehmen.

Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2021
Regie
Vincent Jamain
Autor/in (Drehbuch)
Redaktion
Schulte-Kellinghaus, Diana
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/programm/epg/Westwind,sendung1206584.html

JETZT IM NDR FERNSEHEN

NDR Info 21:45 bis 22:00 Uhr