Traumhäuser im Norden - Hamburg: Wohnen im Wasserwerk

Freitag, 07. Januar 2022, 21:15 bis 21:45 Uhr
Samstag, 08. Januar 2022, 08:30 bis 09:00 Uhr
Montag, 10. Januar 2022, 04:40 bis 05:10 Uhr

Die meisten Menschen, die von einem eigenen Haus träumen, bauen nur einmal im Leben. Für ihr Traumhaus brauchen sie kreative Architekt*innen, Handwerker*innen, die ihre Aufgabe lieben, und Freund*innen, die mit anpacken, damit aus dem Traumhaus kein Albtraum wird.

Ehemalige Maschinenhalle © NDR/Rainer Mueller-Delin
Die ehemalige Maschinenhalle ist ein großzügiges Wohnzimmer geworden.

Das Traumhaus für Andreas Hanitsch ist das alte Pumpenwerk der Hamburger Wasserwerke direkt an der Elbe. Der Bauherr will in der ehemaligen großen und hellen Maschinenhalle wohnen. Doch bis er dort einziehen kann, werden dicke Bretter gebohrt.

Da ist der Denkmalschutz, der Vorgaben macht. Brand- und Hochwasserschutzmaßnahmen treiben die Kosten nach oben. Bis die unbelebte Ecke am Falkensteiner Ufer in Blankenese wieder zum Leben erweckt wird, dauert es, denn alles soll möglichst originalgetreu restauriert werden.

Ein Team von Architekt*innen ist mit im Boot, damit sich zeitgemäße Architektur in 150 Jahre alte Mauern einfügt.

Produktionsleiter/in
Thomas Schmidtsdorff
Holger Ohmstedt
Autor/in
Rainer Mueller-Delin
Assistenz
Ute Krämer
Redaktion
Ohmstedt, Holger