Songs mit Haltung

Musik bewegt das Land

Donnerstag, 30. Dezember 2021, 23:15 bis 00:15 Uhr

Klimawandel, Rechtsextremismus, Weltfrieden, soziale Ungleichheit, Diversity: Mit diesen und anderen Themen befassen sich viele deutsche Musiker*innen in ihren Liedern, von Herbert Grönemeyer bis Sarah Connor, von Nicole bis zu den Ärzten. Sie schreiben und produzieren Songs mit Haltung und Relevanz, die zum Nachdenken anregen und etwas bewegen wollen. Schon seit Generationen produzieren Künstler*innen unterhaltsame Songs mit einer besonderen Message, Musik, die im besten Falle aufrüttelt, immer auch ein Spiegel der Gesellschaft und ihrem Lebensgefühl ist, vor allem der jungen Generation.

Die Botschaft eines Ohrwurms

Sebastian Krumbiegel © NDR
Für Sebastian Krumbiegel von den "Prinzen" sind Songs mit Haltung wichtig.

Torben Hagenau stellt in seinem Film einige dieser Songs vor, vorrangig Lieder mit Ohrwurm-Charakter. Es kommen Musiker*innen, Künstler*innen und Musikliebende und - Expert*innen zu Wort, die sie einordnen und die Bedeutung dieser Songs für sie persönlich und generationenübergreifend beschreiben.

Unter anderem kommentieren und ordnen ein: Sebastian Krumbiegel von der Band Die Prinzen, Julia Neigel, Axel Bosse, die Musikjournalistin Biggy Pop, Sky du Mont und seine Tochter Tara Neven du Mont, Marijke Amado und ihr Sohn Kay Amado, Bürger Lars Dietrich und sein Sohn Sean sowie sechs sogenannte Generationenpaare, die erzählen, wie relevant für sie Songs mit Haltung sind.

Redaktion
Markus Pingel
Produktionsleiter/in
Petra Paeper
Autor/in
Torben Hagenau
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/programm/epg/Songs-mit-Haltung,sendung1211864.html

JETZT IM NDR FERNSEHEN

DAS! 05:15 bis 06:00 Uhr