Koslowski & Haferkamp

Kingpin

Mittwoch, 28. Juni 2023, 14:10 bis 15:00 Uhr

Melanie Gassmann, eine alte Schulfreundin von Tina, beauftragt die Detektei Koslowski & Haferkamp mit einem klassischen Auftrag: Sie vermutet, dass ihr Mann Roy, Besitzer einer Bowlingbahn, fremdgeht. Martin, Hasan und Tina tummeln sich alsbald auf der Bowlingbahn und beobachten Roy tatsächlich in verdächtiger Vertrautheit mit der schwangeren Anja. Der Verdacht bestätigt sich, als sich Roy mit Anja in einem Hotel trifft. Kleine Irritation am Rande: Anja ist plötzlich nicht mehr schwanger.

Auf der Bowlingbahn beobachten Shiggie (Dirk Martens, h.l.) und Jack (Stephan Bieker, h.r.) Martin Koslowski (Sönke Möhring, v.r.) und Hasan Haferkamp (Tim Seyfi, v.l.), die sich seltsam benehmen. © ARD/Frank Dicks
Martin Koslowski (r.) und Hasan Haferkamp benehmen sich seltsam auf der Bowlingbahn.

Es stellt sich heraus, dass auf der Bowlingbahn Drogen vertrieben werden und die nicht schwangere Anja die Drogen mit ihrem falschen Bauch transportiert. Doch bevor die Detektive stichhaltige Beweise sammeln können, fliegen ihre Ermittlungen auf. Durch einen Zufall kommen sie dann doch noch den Hintermännern auf die Spur.

Als Tina ihren Vater zu einer Prüfung in die Ruhr-Universität bringt, fallen ihr die seltsamen Gebäudebezeichnungen auf. Eine ähnliche Buchstabenkombination hat sie auf einem Schlüsselanhänger bei Anja fotografiert. Kurz darauf stehen Martin, Hasan und Tina vor einem Chemielabor, in dem Anja und ihr Professor Drogen herstellen.

Schauspieler/in
Sönke Möhring als Martin Koslowski
Tim Seyfi als Hasan Haferkamp
Anna Grisebach als Tina Möller
Alessija Lause als Sarah Kaiser
Uli Krohm als Karl-Heinz Möller
Eva Verena Müller als Sylvia Koslowski
Carlos Lobo als Diego Sanchez
Redaktion
Diana Schulte-Kellinghaus
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/programm/epg/Kingpin,sendung1355472.html

JETZT IM NDR FERNSEHEN

NDR Info 21:45 bis 22:00 Uhr
Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Ist Wohnen bald unbezahlbar?