Eisbär, Affe & Co. (175)

Zoogeschichten aus Stuttgart

Dienstag, 17. April 2018, 17:10 bis 18:00 Uhr

In der Wilhelma in Stuttgart leben inmitten eines ehemaligen Königsgartens mit dem Flair von 1001 Nacht über 11.000 Tiere. Die Kombination von Tierpark und Botanischem Garten macht sie einzigartig auf der Welt. Hier spielen sich die Geschichten für die Reihe "Eisbär, Affe & Co." ab.

Springende Krokodile

Die Fütterung der Leistenkrokodile ist eine Sensation in der Wilhelma, denn Revierleiter Harry Aberle lässt seine Krokodile dafür "springen". Ein wöchentliches Highlight für ihn und die zahlreichen Besucher und alles andere als ungefährlich!

Eine Wohngemeinschaft der besonderen Art: In der Wilhelma teilen Faultiere, Agutis und kleine Äffchen ein Gehege. Azubi Angela lernt die außergewöhnliche WG kennen und geht mit den Faultieren auf Tuchfühlung.

Schüchternes Okapi

Nachwuchs in der Wilhelma. Die Okapis haben ein Jungtier. Jetzt gilt es, die drei Monate alte Lumara immer mehr an ihre Tierpfleger zu gewöhnen, damit ein gutes Verhältnis zwischen Mensch und Tier entsteht. Doch noch ist die kleine Okapi-Dame ein wenig schüchtern.

Ratgeber Reise

Tierparks in Norddeutschland

Tiger und Affen, aber auch heimische Tiere wie Seehunde oder seltene Haustierrassen leben im Norden. Eine Auswahl an Tierparks im Porträt, Aktuelles und Bilder. mehr

Produktionsleiter/in
Daniel Buresch
Redaktion
Anke Schmidt-Bratzel
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Zoogeschichten-aus-Stuttgart,sendung721176.html