Wenn die Deiche brechen

Ruhe nach dem Sturm

Dienstag, 17. November 2020, 00:50 bis 01:40 Uhr

Am Tag nach der Katastrophe ist der Schaden deutlich sichtbar: Die Küstenregion steht 2,50 Meter unter Wasser, Zehntausende Menschen werden vermisst.

Während Premierminister Kreuger mit einem Hubschrauber evakuiert wird, müssen sich die zurückgelassenen Menschen selbst retten.

Der alte Herr Stein hat der kleinen Kimmy Unterschlupf gewährt, aber Essen und Wasser gehen schnell zur Neige.

Auf dem Dach des Gefängnisses bauen Insassen ein Floß, um sich in Sicherheit zu bringen.

Sonja und ihr Nachbar Manu fahren mit einem Schlauchboot los, in der Hoffnung, Sonjas Tochter Femke zu finden sowie Essen und Medizin besorgen zu können. Ihnen bietet sich ein verheerendes Bild: Ostende ist voll von Plünderern und Leichen.

Weitere Informationen
Junge Grashalme stecken in vertrockneter Erde © Colourbox Foto: Phimchanok

#wetterextrem - Der Norden im Klimawandel

Die Erde wird immer wärmer. Wetterextreme oder der Anstieg des Meeresspiegels sind die Folgen - sie zeigen sich auch in Norddeutschland. Informationen und Hintergründe. mehr

Andere Sendungen dieses Themenpakets

Marion Wienesse (Susan Visser) erfährt, dass ihr Mann die Scheidung will. © NDR/2016 JOCO Media/Menuet/EO/één

Wenn die Deiche brechen

16.11.2020 23:15 Uhr

Ein heftiger Sturm kommt auf die Niederlande zu, die Deiche drohen zu brechen. Eine fiktive sechsteilige Serie. mehr

Unwissend, welche Katastrophe sich draußen anbahnt, gerät Ronnie (Thomas Rijckewaert) in Panik, als immer mehr Wasser in seine Isolationszelle dringt. © NDR/2016 JOCO Media/Menuet/EO/één

Wenn die Deiche brechen

17.11.2020 00:00 Uhr

An den Küstenregionen der Niederlande sind die Deiche gebrochen. Familie Wienesse wird auseinandergerissen. mehr

Sonja (Daisy van Praet) auf dem Weg zum Krankenhaus, wo sich ihre vermisste Tochter Femke befinden soll. © NDR/2016 JOCO Media/Menuet/EO/één

Wenn die Deiche brechen

19.11.2020 23:35 Uhr

Ronnie und Samir können auf dem Floß aus dem Rotterdam herauspaddeln. Doch wo ist Sonjas Tochter Femke? mehr

Marion (Susan Visser, li) und ihre Tochter Naomi (Roos Dickmann, re) wollen den Hof ihrer Verwandten verlassen und sich nach einer besseren Unterkunft umsehen. © NDR/2016 JOCO Media/Menuet/EO/één

Wenn die Deiche brechen

20.11.2020 00:20 Uhr

Während sich der Sturm endlich legt, brechen bei der Familie Wienesse alte Konflikte wieder auf. mehr

Robert (Loek Peters, li) und Marion (Susan Visser, re) überlegen, ob sie noch eine gemeinsame Zukunft als Ehepaar und Familie haben. © NDR/2016 JOCO Media/Menuet/EO/één

Wenn die Deiche brechen

20.11.2020 01:10 Uhr

Das Wasser geht langsam zurück. Marion und Robert stehen vor der Wahl: getrennte Wege oder zusammenbleiben? mehr

Schauspieler/in
Gijs Scholten van Aschat als Hans Kreuger, Premierminister Niederlande
Janni Goslinga als  Janneke Kreuger
Simone Milsdochter als  Sasja Wolbers, Ministerin
Serin Utlu als  Kayvan Amiri
Tom Van Dyck als  André Verbeke, Premierminister Belgien
Loek Peters als  Robert Wienesse
Susan Visser als  Marion Wienesse
Roos Dickmann als  Naomi Wienesse
Marie-Mae van Zuilen als  Britt Wienesse
Frank Lammers als  Willem Wienesse
Bianca Krijgsman als  Madelief Wienesse
Daisy Van Praet als  Sonja Van Daele
Thomas Ryckewaert als  Ronnie Van Daele
Tom Audenaert als Manu De Ruwe
Ingrid De Vos als  Bomma
Joppe Degrijse als  Kevin Van Daele
Lene Lanckriet als  Femke Van Daele
Sadettin Kirmiziyüz als  Samir Senturk
Aart Staartjes als  David Stein
Jamelia Sanda Nana als  Kimmy Asmara
Regie
Hans Herbots
Autor/in (Drehbuch)
Redaktion
Schule-Kellinghaus, Diana
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Wenn-die-Deiche-brechen,sendung944138.html

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Die Rückkehr 23:15 bis 00:25 Uhr