Sturm der Liebe (1835)

Dienstag, 17. September 2013, 08:10 bis 09:00 Uhr

Während Pauline ihr Wissen über Leonards vermeintlichen Gehirntumor nur schwer verbergen kann, quält Leonard das schlechte Gewissen, Pauline ihr Erbrecht zu verschweigen. Sie planen ihre Hochzeit und Goran bietet sich als Trauzeuge an. Martin hingegen ist wenig begeistert von der überstürzten Heirat seines Halbbruders und verstärkt Leonards schlechtes Gewissen noch weiter. In der Nacht träumt Pauline, dass Leonard stirbt, und kann ihm dermaßen aufgewühlt nicht länger etwas vorspielen.

Tina fühlt sich von Sabrina und André hintergangen und stellt klar, bei einem Kunstdiebstahl nicht mitmachen zu wollen. Als Sabrina sich gegenüber Tina rechtfertigt, ihrem Vater nur aus einer finanziellen Notlage helfen zu wollen, wird Tina nachdenklich. Für ihre Hilfe und ihr Stillschweigen fordert sie ein Drittel Beteiligung, um damit den alten Lüftlmaler-Betrieb ihres demenzkranken Vaters Thomas wiedereröffnen zu können.

Charlotte ist glücklich, wieder Schirmherrin der Elisabeth-Saalfeld-Stiftung zu sein. Werner nutzt indessen Charlottes Presse-Auftritt, um ihre Nähe zu suchen. Während diese mit Friedrichs Eifersucht rechnet, reagiert er scheinbar souverän und hält Werner seine Einsamkeit vor Augen. Werner ist getroffen und beginnt später an der Bar mit der Journalistin Sina Flock einen harmlosen Flirt. Doch die wurde absichtlich von Friedrich auf Werner angesetzt. Bei seinem Auftritt erkennt Goran Nataschas Wehmut über ihre gescheiterte Karriere und nutzt die Gelegenheit spontan für eine flammende Lobrede auf sie, die Natascha sehr rührt.

Redaktion
Ahrens, Meibrit
Weitere Informationen
Sturm der Liebe - Der Fürstenhof © ARD Foto: Jo Bischoff

Sturm der Liebe

Hier finden Sie die aktuellen Folgen! extern

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Sturm-der-Liebe,sendung69984.html