Typisch! Matthias und sein regionaler Weihnachtsmarkt

Dienstag, 19. Dezember 2017, 13:15 bis 13:45 Uhr

Weihnachtsmarkt mit Beleuchtung

4 bei 19 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Idyllisch gelegen im historischen Wasserviertel in Lüneburg: Dort darf Matthias Ellinger als Erster einen Weihnachtsmarkt am alten Kran ausrichten. Er hat den Zuschlag mit einem Konzept erhalten, das sich vom klassischen Weihnachtsmarkt unterscheidet.

Regionale Handelsaussteller

Bei seinem Motto "Made in Lüneburg" setzt "Elli", wie er auch genannt wird, ausschließlich auf regionale Handelsaussteller. Die extra angefertigten Holzhütten sollen mit ihren typischen Lüneburger Giebeln an das Straßenbild der Innenstadt erinnern.

Matthias Ellinger hat viel zu tun mit seinem Weihnachtsmarkt mit dem Motto „"Made in Lüneburg"“.
Kulinarisches aus der Region

Auch kulinarisch soll sich dieser Weihnachtsmarkt von den anderen abheben. Auf der Speisekarte steht Spanferkel, natürlich auch aus der Region, statt Bratwurst. Schon jetzt laufen die Vorbereitungen dafür auf Hochtouren. Für den 43-jährigen Matthias Ellinger, gelernter Maschinenbauer, ist das ein Fulltimejob. Seine größte Sorge ist es, dass der Aufbau nicht rechtzeitig fertig wird.

Alle helfen mit

Damit das nicht passiert, helfen Ehefrau, Mutter, Tochter und Schwiegereltern. Und wenn am alten Kran um 20.00 Uhr die Pforten schließen, ist für Elli noch lange nicht Schluss. Denn im Hinterhof einer ehemaligen Brauerei betreibt er ein ganzes Weihnachtsdorf. Auch zum ersten Mal in dieser Form. Und hier geht der vorweihnachtliche Trubel weiter bis nach Mitternacht.

Das Porträt aus der Reihe Typisch! begleitet den Weihnachtsmarktmacher und seine Familie in der heißen Phase.

Ratgeber Reise
mit Video

Weihnachtsmärkte in Lüneburg

27.11.2017 10:00 Uhr

Lüneburg erwartet seine Besucher mit festlichen Ständen vor der Kulisse des historischen Rathauses. Gemütlich geht es auch in einem kleinen Wald an der St. Johanniskirche zu. mehr

Leitung der Sendung
Andrea Lütke
Redaktionsleiter/in
Susanne Wachhaus
Redaktion
Tom Fischer
Autor/in
Marco Schulze
Produktionsleiter/in
Frederik Keunecke