Mama ist im Himmel - Amerikas verlorene Mütter

Sendung: Weltreisen | 24.03.2020 23:30 Uhr 29 min | Verfügbar bis 24.03.2021

Das Risiko während der Schwangerschaft oder Entbindung ums Leben zu kommen, ist in den USA für Afro-Amerikanerinnen rund viermal so hoch wie für weiße Frauen. Die Statistik zur Müttersterblichkeit gilt seit langem als nationale Schande. ARD-Korrespondent Stefan Niemann und das Team vom ARD Studio Washington sind mit Hebammen und Ärzten unterwegs. Außerdem begleitet er Wanda Irving, die zur Vorkämpferin gegen Rassismus wurde und ihre ohnmächtige Wut bis nach Washington brachte.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Mama-ist-im-Himmel-Amerikas-verlorene-Muetter,weltreisen594.html

Mehr Weltreisen

Amandine und ihr Praktikant Lucas. Teil seiner Ausbildung sind Praktika bei angesehenen Köchen wie hier im Pouliche.
28 min
Ein Mann wird per Gesichtserkennung gescannt.
29 min
Grönland verändert sich. Die riesigen Eismassen des Landes schmelzen. Viele Grönländer sehen das eher als Chance.
29 min
Glück in der Liebe, Glück im Spiel, Glück beim Geschäft: Die Maneki-neko, japanisch für "winkende Katze", winkt
29 min
Der Great Wall Marathon, einer der härtesten Marathons der Welt. In Huangyaguan, einem Mauerstück nahe Peking.
29 min
Die Neumayer-Station in der Antarktis ist die größte und komfortabelste deutsche Station am Südpol aller Zeiten. Gut 13.000 Kilometer südlich soll sie vor allem Klimaforschung vorantreiben. 
29 min
Rohre der Pipeline Nord Stream 2 laufen über die Russische Tundra.
29 min
Ein Feuerwehrmann versucht mit einem Wasserschlauch ein brennendes Waldstück zu löschen.
29 min
Der "California Zephyr" in den Canyons von Colorado.
29 min
Ein Flugzeug landet in Alaska auf dem Wasser.
28 min
Drei texanische Jungs lieben Rodeo - für sie ein Lebenstraum.
28 min
Bug der "Spirit of Enderby", welches durch den Arktischer Ozean fährt
28 min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen