Das Zugunglück von Eschede

Ein ICE-Zug entgleist auf der Strecke Hannover-Hamburg und prallt gegen einen Betonpfeiler - 101 Menschen sterben bei der Katastrophe von Eschede. Eine Angehörige, die ihren Bruder dabei verloren hat, ein Feuerwehrmann und die ehemaligen Bahn-Chefs Ludewig und Mehdorn berichten, wie das Zugunglück ihr Leben verändert hat. Anja Reschke spricht nach dem Film mit der Ex-EKD-Ratsvorsitzenden Margot Käßmann.

Zugunglück in Eschede: Katastrophe mit 101 Toten
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Das-Zugunglueck-von-Eschede,dienarbe104.html

Mehr Die Narbe

Bei der Flugschau in Ramstein am 28.8.1988 explodiert ein abgestürztes Flugzeug in der Menge der entsetzten Zuschauer. © picture-alliance/dpa - Fotoreport Foto: Kling
44 Min
Feuerwehrleute sind am 8.4.2011 auf der A19 nahe Rostock bei einer Massenkarambolage im Einsatz. Bei einem Sandsturm sind Dutzende Fahrzeuge und Lkw ineinander gefahren und teilweise ausgebrannt. © picture alliance/dpa Foto: Bernd Wüstneck
44 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Michel Abdollahi (l.) sitzt mit einem Mann vor einer Tür in einer Rehaklinik. © NDR
30 Min
Auf Spiekeroog kamen vor der Corona-Krise im Jahr 800.000 Touristen auf gut 8.000 Inselbewohner. © NDR
29 Min
Julian Amershi salutiert einem anderen Soldaten zu. © NDR
30 Min
Drei ältere Männer stoßen mit Weißwein an. © NDR
29 Min
Viele Menschen laufen ins Meer. Am Strand lodert ein großes Lagerfeuer. © NDR
30 Min
Strandkörbe in einer Reihe aneinandergelehnt. © NDR
29 Min
Pfadfinder am Lagerfeuer. © NDR/Benjamin Arcioli Foto: Benjamin Arcioli
30 Min
Ein 16-Jähriger mit kurzen dunklen Haaren und Bart. © NDR
30 Min
Ein Pärchen sitzt vor seinem Campinghaus. © NDR
29 Min
Eine Frau fotografiert eine Gruppe von Jugendlichen auf dem Alexanderplatz in Berlin. © NDR
30 Min
Eine Frau und ein Mann stehen mit einem Pappschild an der Straße und halten die Daumen hoch. © NDR
30 Min
Zwei Jugendliche sitzen an einem Tisch im Klassenraum und beschreiben ein Plakat. © NDR
30 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen