DGS Podcast Dorf Stadt Kreis - Leben ohne Muttersprache

02.10.2021 | 13:19 Uhr 49 Min

Die deutsche Einheit 1990 einte auch die Forderung in Ost und West nach einer Anerkennung der Deutschen Gebärdensprache (DGS). Die Muttersprache gehörloser Menschen war lange verkannt und verpönt. „Sprechen lernen“ lautete die Devise der deutsch-deutschen Hörgeschädigten-Pädagogik. Bis heute hat die DGS keinen festen Platz an Förderschulen.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/DGS-Podcast-Dorf-Stadt-Kreis-Leben-ohne-Muttersprache,gehoerlos112.html