Auf'm Trecker

Jung, mutig, Lohnunternehmerin

Samstag, 17. Juni 2023, 17:30 bis 18:00 Uhr

Gülle fahren, pflügen, ernten: Wer macht eigentlich die ganze Arbeit auf den Feldern? In vielen Fällen sind das Lohnunternehmer*innen. Sie beackern im Auftrag mit ihren großen Geräten das, was einzelne Landwirt*innen nicht schaffen.

Der Sprung ins kalte Wasser

Ein komplexes Geschäftsfeld mit großem Konkurrenzdruck und mittendrin eine 22-jährige Jungunternehmerin aus Otterstedt in Niedersachsen. Amelie Gieschen ist gelernte Landwirtin und als Tochter eines großen Lohnunternehmers aufgewachsen. Schon als Jugendliche saß sie auf dem Trecker, hat früh alle großen Maschinen übers Feld gesteuert. Sie wagt den Sprung ins kalte Wasser und übernimmt in diesem Jahr ein Lohnunternehmen. Sie muss Kunden gewinnen, gute Arbeit leisten und ihr Team im Griff haben. Sie trifft große Entscheidungen, denn die Landmaschinen kosten extrem viel Geld. Eine Investition, die sich lohnen muss. Amelie Gieschen steht unter Druck, genug Aufträge zu generieren.

Stress pur für die 22-Jährige

Die NDR-Reportage begleitet eine starke, junge Frau nah und authentisch: Was lässt sich Amelie Gieschen einfallen, um neue Kunden zu gewinnen? Läuft alles wie geplant bei den ersten Arbeiten und wie gehen Angestellte und Kunden mit einer so jungen Frau als Chefin um? Vor allem der erste Gras Schnitt ist Stress pur für die 22-Jährige und ihr Team. Selbst auf dem Feld, muss sie nebenbei noch das Große und Ganze ihres Unternehmens im Blick haben. Amelie Gieschen nimmt die Zuschauer*innen mit in ihren Alltag: Offen, ehrlich, frei Schnauze, die 22-Jährige hat keine Scheu. Keine schlechte Eigenschaft, um in diesem Business zu bestehen.

Producer
Christian Grauer-Mettin
Redaktion
Marcus Hansel
Redaktionsassistenz
Marko Schwolow
Produktionsleiter/in
Frederik Keunecke
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Aufm-Trecker,sendung1356098.html

JETZT IM NDR FERNSEHEN

NDR Info 17:00 bis 17:10 Uhr