30 Jahre NDR in Mecklenburg-Vorpommern

Sendung: Doku & Reportage | 21.09.2022 | 21:00 Uhr 44 Min | Verfügbar bis 21.09.2024

Beim Start des NDR in Mecklenburg-Vorpommern am 1. Januar 1992 war Reporterin Carolin Kock gerade ein halbes Jahr alt. Sie ist mit den NDR Programmen aufgewachsen und macht heute, 30 Jahre später, selbst Programm. Landtagsdebatten, Werftenkrise und Rechtsextremismus, viele Themen von 1992 tauchen bis heute immer wieder im Programm auf. Grund genug, ins Archiv zu tauchen und mit Reporterkolleginnen und -kollegen von damals zu sprechen. Für diese Sendung wurden die spannendsten Geschichten ausgegraben, gezeigt wird, was für den Journalismus von heute daraus gelernt werden kann.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/30-Jahre-NDR-in-Mecklenburg-Vorpommern,ndrinmv114.html

Mehr Doku & Reportage

Morgenstimmung Highlands © NDR/Sebastian Wagner
89 Min
Vier Frauen stehen in einem Fotostudio. © Screenshot
44 Min
Ein Mann sitzt in Schutzkleidung in einem Auto und untersucht eine Scheibe mit einer Lupe. © Screenshot
29 Min
So einen Auftrag hatte er noch nicht: Glücksmomente der Bewohner eines Plattenbaus malen. Maler Michael Frahm setzt sein ganze Kreativität ein für zehn großformatige Kunstwerke. © NDR/Populärfilm
44 Min
Herta Wiersma sitzt in ihrem Wohnzimmer. © Screenshot
30 Min
Zwei Männer lehnen im Eingang einer Kneipe.
29 Min
Die Besatzung der MS "Steckenpferd" führt am 7. Oktober zum Nationalfeiertag der DDR ein Sportfest durch. Sportfeste gab es zu allerlei Gelegenheiten, so z. B. im Hafen meist ein Fußballspiel gegen ein Schwesterschiff. Daran haben alle teilgenommen, auch der Kapitän und der Politoffizier. © NDR/MDR/Hoferichter & Jacobs
45 Min
Heiße Quellen in Island. © Screenshot
45 Min
Szene aus dem Theaterstück "H - 100 seconds to midnight" von Robert Wilson. © NDR
30 Min
Eine Mitarbeiterin der Queen richtet das berühmte Krönungskleid von 1953 für eine Ausstellung her. © picture alliance/dpa/MAXPPP | Royal Collection Trust / Avalon
89 Min
James Callaghan, Lord Home, Harold Macmillan, Margaret Thatcher, Lord Stockton, Queen Elizabeth II., Lord Wilson und Edward Heath. © picture alliance / empics | PA
44 Min
Prinz Philip absloviert in London am 2. August 2017 einen letzten offiziellen Auftritt. © picture alliance / empics Foto: Yui Mok
60 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen