Stand: 22.03.2022 06:00 Uhr

Onlineportal „einfach.Medien“: NDR mit neuem Medienkompetenz-Angebot für den Schulunterricht

Start des NDR Medienkompetenz-Portals „einfach.Medien“: ndr.de/einfachmedien

Fast alle Kinder und Jugendlichen nutzen das Internet und soziale Netzwerke. Doch viele haben Schwierigkeiten, die dortigen Inhalte einzuordnen und zu bewerten: Welcher Quelle kann ich trauen? Wie beeinflussen mich Algorithmen? „Fake News“ - wie erkenne ich, was stimmt? 

NDR Intendant Joachim Knuth © NDR Foto: Hendrik Lüders
NDR Intendant Joachim Knuth

Joachim Knuth, NDR Intendant: „Wer digitale Medien nutzt, um sich zu informieren und eine Meinung zu bilden, muss mit ihnen umgehen können. Mit ‚einfach.Medien‘ wollen wir Lehrende unterstützen, Jugendlichen einen sachkundigen Umgang mit den vielen Angeboten im Netz zu vermitteln. Das sehen wir als Teil des öffentlich-rechtlichen Bildungsauftrags an. Medienkompetenz ist ein wichtiger Schlüssel zur Teilhabe an einer demokratischen Gesellschaft.“

Der NDR hat jetzt in Zusammenarbeit mit Lehrer*innen aus dem Norden umfangreiches Unterrichtsmaterial erarbeitet, das Lehrkräften die Vermittlung von Medienkompetenz im Schulunterricht erleichtern soll. In den modular aufgebauten Unterrichtseinheiten geht es unter anderem um Rechte und Pflichten von Journalist*innen, um das Geschäftsmodell von Influencer*innen, um Desinformation, Verschwörungsmythen und Verdachtsberichterstattung. Zudem hat der NDR Unterrichtsmethoden entwickelt, die von journalistischen Arbeitsweisen abgeleitet sind, wie etwa Bildauswahl oder Interviewführung. Das Angebot ist auf dem NDR Medienkompetenz-Portal „einfach.Medien“ frei zum Download verfügbar.

Logo einfach.Medien © NDR
Logo einfach.Medien

Für die Prüfung des Unterrichtsmaterials auf pädagogischen Nutzen und Didaktik wurde der NDR von Lehrer*innen aus Norddeutschland und Vertreter*innen des Leibniz-Instituts für Medienforschung I Hans-Bredow-Institut in Hamburg beraten. NDR Journalist*innen haben ihre Erfahrungen aus Workshops mit Schüler*innen einfließen lassen.

Auf dem Portal sind zudem Erklärclips zu Themen rund um Web, Social Media und Journalismus zu finden, die sich direkt an Jugendliche wenden. Präsentiert werden sie von den Social-Media-Presenter*innen der tagesschau sowie NDR Journalist*innen. Außerdem gibt es Workshops und Webtalks, ein Glossar sowie Inhalte zum Thema Medienkompetenz aus dem NDR Programm. Im August ist ein Podcast-Wettbewerb geplant, an dem sich weiterführende Schulen in Norddeutschland beteiligen können. Das NDR Medienkompetenz-Portal wird künftig fortlaufend um Inhalte ergänzt.