MA Audio 2018 II: NDR Radios erreichen 6,9 Millionen Hörer

Rund 6,9 Millionen Hörerinnen und Hörer schalten täglich mindestens ein Radioprogramm des NDR ein. In Norddeutschland erreicht der NDR knapp die Hälfte aller Menschen ab 14 Jahren. Der Marktanteil des NDR in der aktuellen Media-Analyse Audio (MA) beträgt 47,8 Prozent. NDR Info erzielte den besten Wert seit Bestehen. mehr

Hand in Hand für Norddeutschland

"Hand in Hand für Norddeutschland" - unter diesem Motto wird einmal im Jahr eine Programmaktion als gemeinsames Projekt vom NDR realisiert. mehr

Wie bewerten die Norddeutschen den NDR?

Der NDR befragt regelmäßig die Norddeutschen, wie sie ihren NDR finden. Das Meinungsbild ist vielschichtig. mehr

Tagesschau-Halbjahresbilanz: 10 Millionen Zuschauer jeden Abend

Die Tagesschau hat ihre Position als Deutschlands erfolgreichste Fernseh-Nachrichtensendung im ersten Halbjahr 2016 weiter ausgebaut: 10,04 Millionen Zuschauer schalteten regelmäßig ein. mehr

Aktuelle NDR Meldungen

Das NDR Kultur Benefizkonzert: Hörerinnen und Hörer können Texte einreichen

21.10.2018 11:00 Uhr

Die ganz persönliche Weihnachtsgeschichte oder das eigene Gedicht, vorgetragen in großem Rahmen von NDR Kultur Moderator Hans-Jürgen Mende – und später sogar im Radio zu hören: Dieser Wunsch kann jetzt in Erfüllung gehen. Hörerinnen und Hörer können noch bis zum 30. November ihre Texte einschicken. mehr

NDR Online-Autor Harenberg mit Preis für Leichte Sprache ausgezeichnet

19.10.2018 14:39 Uhr

Der NDR Autor Mark Harenberg hat den Leichte-Sprache-Preis der Universität Hildesheim und der Dudenredaktion erhalten. Ausgezeichnet wurde er für seine Übersetzung der neuen Datenschutzbestimmungen in Leichte Sprache auf NDR.de. Mit dem Preis, der in diesem Jahr zum ersten Mal verliehen wurde und mit 1500 Euro dotiert ist, werden Übersetzungen prämiert, die „sprachlich und inhaltlich korrekt, funktional und der Situation angemessen sind“, hieß es in der Ausschreibung. mehr

Nach „Panorama“-Bericht: AfD-Funktionär darf nicht mehr für sächsischen Verfassungsschutz arbeiten

19.10.2018 06:00 Uhr

Der AfD-Funktionär Hendrik S., der im September dem ARD-Politikmagazin „Panorama“ (NDR) ein Interview gegeben hatte, muss den sächsischen Verfassungsschutz verlassen. Das Landesamt für Verfassungsschutz Sachsen (LfV) teilte auf Anfrage mit: „Herr S. ist nicht mehr für das LfV tätig, sondern wurde zunächst befristet in eine andere Behörde versetzt.“ Hendrik S. hatte im Interview über seine Tätigkeit beim Nachrichtendienst gesprochen und unter anderem die Beobachtung der rechtsextremen „Identitären Bewegung“ (IB) in Frage gestellt. Dies war offenbar Hauptgrund für die Versetzung. Aus datenschutzrechtlichen Gründen dürften laut LfV keine weiteren Informationen veröffentlicht werden. mehr

NDR Fernsehen

50 Jahre NDR Fernsehen

NDR Fernsehen

Am 20. September 1965 startete der NDR gemeinsam mit Radio Bremen und dem damaligen Sender Freies Berlin ein neues TV-Angebot. Das NDR Fernsehen erinnert an die Anfänge. mehr

Wofür wird mein Rundfunkbeitrag von 17,50 Euro verwendet?

Der Rundfunkbeitrag wird nach einem bestimmten Schlüssel an ARD, ZDF und Deutschlandradio verteilt. mehr

Akzeptanz

Der Rundfunkbeitrag

Seit Januar 2013 gilt der Rundfunkbeitrag und für Bürgerinnen und Bürger die einfache Regel: eine Wohnung - ein Beitrag. Hier finden Sie Informationen zum Beitragsmodell. mehr

Marktanteile des NDR Fernsehens

Wie viele Zuschauer im NDR Sendegebiet erreicht das NDR Fernsehen? Wie groß ist der Marktanteil der Landesprogramme um 19:30 Uhr? mehr

Service

Rundfunk-Technik und Teilnehmerberatung im NDR

Technische Informationen rund um den NDR und Hilfe bei Problemen mit dem Empfang des NDR Fernsehens, Hörfunks oder Online-Angebots. mehr

NDR Fernsehen

Barrierefreie Angebote im NDR

NDR Fernsehen

Barrierefreie Angebote ermöglichen seh- oder hörbehinderten Menschen den Zugang zu Fernsehen und Internet. Hier ein Überblick über die Angebote im NDR. mehr

Karriere

Jobs, Beruf, Karriere und Ausbildung beim NDR

Wer sich für den NDR als Arbeitsgeber interessiert, findet hier Informationen zu Jobs und Ausbildung - von Stellenangeboten bis zur Bewerbung für ein Praktikum oder Volontariat. mehr

Stellenangebote des NDR

Hier finden Sie die aktuellen Stellenangebote des Norddeutschen Rundfunks, in Redaktion, Verwaltung, Technik und Ausbildung. mehr

Volontariat im NDR

Volontärinnen und Volontäre im NDR arbeiten multimedial und crossmedial: Ausgebildet wird für die Bereiche Hörfunk, Online mit Social Media und Fernsehen. mehr

Aufnahmeleiter/-in im NDR

Der Job der Aufnahmeleiter ist es, den Ablauf einer Produktion sicherzustellen und schnelle Lösungen bei Problemen zu finden. Der NDR bildet gemeinsam mit anderen ARD-Anstalten Volontäre aus. mehr

Ausbildung im NDR

Jedes Jahr bietet der NDR fast 100 jungen Menschen in sieben Berufen einen Ausbildungsplatz an. Hier gibt es Infos zu Bewerbungsmöglichkeiten und Videos zu den einzelnen Ausbildungswegen. mehr

Praktikum im NDR

Dabei sein, wenn eine Fernsehkulisse entsteht, dem Moderator über die Schulter schauen oder Reporter ins Stadion begleiten: Ein Praktikum beim NDR macht es möglich. mehr

Duales Studium

Der NDR bietet Stipendien für Ingenieursstudiengänge an. Das duale Studium ist gekennzeichnet von einem Wechsel zwischen Theorie an der Hochschule und Praxis im NDR. mehr

Technik braucht Frauen

Der NDR fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen in technischen Berufen und ermuntert sie, sich für eine Ausbildung und eine berufliche Laufbahn in der Technik zu entscheiden. mehr

NDR Info

Dein Praktikum bei NDR Info

NDR Info

Komm zu NDR Info und lerne, wie Radio gemacht wird! Auf dieser Seite findest du alles, was du über das Schülerpraktikum bei NDR Info und über die Bewerbung wissen musst. mehr