Ilka Petersen

Jahrelang hat Ilka Petersen im NDR die Norddeutschen durch die ersten Stunden des Tages begleitet - als NDR 2 Morgen Moderatorin bei "Ponik und Petersen". 2012 gab es dafür den deutschen Radiopreis. 2020 folgte der Wechsel zum NDR Fernsehen, wo sie aktuell Unterhaltungs- und Nachrichtenformate moderiert. Ihr Herz allerdings hatte sie schon ans Radio vergeben. Da ihre Wahlheimat Hamburg ist, treffen bei NDR 90,3 zwei Leidenschaften aufeinander.

Sie ist eine waschechte Norddeutsche und gestandene Vollblut-Journalistin im Team. Nur beim Thema Fußball ist die Harmonie ganz schnell vorbei. Denn wer wie Ilka in Bassum vor den Toren Bremens aufwächst, wird zum Werder-Fan. Das macht die in etwa gleich große St. Pauli- und HSV-Fraktion am Redaktionstisch ganz schnell nervös...

Geboren in: Bassum
am: 22.05.1977

Das wollte ich als Kind werden: Erst Tänzerin, wie Frances "Baby" Houseman, dann Korrespondentin wie Antonia Rados.

Mein schönstes Erlebnis: Ein einziges Erlebnis zu nennen, würde den anderen nicht gerecht werden. Es gab schon viele und dafür bin ich sehr dankbar.

Das war mir peinlich: So richtig lange peinlich ist mir eigentlich nie etwas. Vielleicht eine Form von Selbstschutz...

Mein Lebensmotto: Mit dem Leben halte ich es wie mit meinen Frisuren. Wenn es mal nicht so gut aussieht, setze ich einen schicken Hut auf.

Das esse ich am liebsten: Pizza in allen Variationen.

Auf eine einsame Insel nehme ich mit: Meine Familie. Dann wird es nie langweilig.

Das mache ich, wenn ich nicht bei 90,3 bin: moderieren im NDR Fernsehen oder den Podcast "Alles auf Anfang".

Da bin ich gerne, wenn ich nicht in Hamburg bin: Am Meer.

Deshalb liebe ich es, nach Hamburg zurückzukehren: Diese Stadt ist mein Zuhause.

NDR 90,3 Livestream

NDR 1 - Die beste Musik für den Norden

21:00 - 23:00 Uhr
Live hörenTitelliste