Britta Kehrhahn

Geboren in: Hamburg
am: 21. Januar 1962

Das wollte ich als Kind werden: Eine Mischung aus Stewardess, Detektivin und Sportreporterin.

Das mache ich bei NDR 90,3: Hauptsächlich Sport, dabei am liebsten die Fußball-Bundesliga-Sendung moderieren. Und spannende Interviews führen für die Sendung "Treffpunkt Hamburg".

Mein schönstes Erlebnis: Das erste Lachen meines Sohnes.

Das war mir peinlich: Als Ziel-Reporterin beim Marathon. Den Sieger fragte ich auf Englisch, er antworte deutsch. Dennoch habe ich dreimal seine deutschen Antworten kreativ ins Deutsche übersetzt. Als alles lachte, schrie ich euphorisch ins Mikro: "Wahnsinn, der Mann spricht deutsch".

Mein Lebensmotto: Wenn man will, geht alles.

Das esse ich am liebsten: Guacamole

Auf eine einsame Insel nehme ich mit: Nichts, ich hasse einsame Inseln. Deshalb habe ich Schwimmen gelernt...

Das mache ich, wenn ich nicht bei NDR 90,3 bin: Viel Sport, viele Stunden mit Zeitungen und Freund im Lieblings-Café verbringen, Freundinnen und Freunde treffen, gut und viel essen...

Da bin ich gerne, wenn ich nicht in Hamburg bin: Hauptsache Meer. Und manchmal auch Berge im Salzburger Land zum Skifahren.

Deshalb liebe ich es, nach Hamburg zurückzukehren: Meine Geburtsstadt, meine Heimat, meine Familie, die schöne Luft, die schön-spannende Arbeit als Sportredakteurin bei NDR 90,3, Schiffstuten und mein Lieblings-Kollege und HSV-Reporter Lars Pegelow.

 

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/903/wir_ueber_uns/Britta-Kehrhahn,brittakehrhahn106.html
NDR 90,3 Livestream