Stand: 30.07.2018 08:30 Uhr

Jenfeld feiert großen Sommertour-Auftakt

Erstklassige Live-Musik und ein Meer aus Blumen! Mehr als 9.000 Besucher sind am Sonnabend auf den Öjendorfer Damm in Jenfeld gekommen, um mit NDR 90,3 und dem Hamburg Journal den großen Sommertour-Auftakt zu feiern. Mit dabei waren Armando Quattrone und Chris Norman - und natürlich mussten die Jenfelder erst mal ihre Stadtteilwette gewinnen. Durch den Abend führten die Moderatoren Anke Harnack und Christian Buhk.

Jenfeld gewinnt die Stadtteilwette

Im Vorfeld hatten NDR 90,3 und das Hamburg Journal - in Anlehnung an die Initiative "Grüne Mitte Jenfeld" - gewettet, dass es die Jenfelder nicht schaffen würden, am Sommertour-Abend vor der Bühne mit mindestens 300 grün gekleideten Menschen, die zusätzlich Blumenhüte tragen, zu erscheinen. Weit gefehlt! Mit Bravour bewältigen die Jenfelder an diesem Abend ihre Aufgabe. Nachdem der Sommerregen pünktlich zum Start des Bühnenprogramms geendet hatte, sind schon früh die einen oder anderen Blumen im Publikum zu erkennen. Als dann gegen 19.30 Uhr der Startschuss fällt, entsteht ein wahres Blumenmeer! Insgesamt 478 Blumenkinder werden gezählt - Wette gewonnen! Von dem Gewinn profitiert die "Grüne Mitte Jenfeld". Die Initiative engagiert sich für die Umgestaltung des Moorparks und erhält nun 1.000 Euro vom Sommertour-Partner Lotto für eine urige Baumbank.

Jenfeld: Erfrischender Start in die Sommertour

Das Leben feiern mit Armando Quattrone

Im Anschluss an die Wette geht es mit Live-Musik weiter. Den Anfang macht Armando Quattrone, der ein fröhliches "Buena sera Jenfeld!" in die Menge ruft, bevor er seinen Song "Maria" anstimmt. Zwölf Songs präsentiert er am Samstagabend, darunter drei Medleys. Kurz bevor Quattrone seine aktuelle Single "Quando Si" anstimmt, muss die Bühne aber erstmal aufgeräumt werden. Der Sänger erwartet nämlich Besuch - und zwar nicht wenig. Die Tanzgruppe "Neddy's Dance Company" aus Billstedt unterstützt ihn bei seinem Auftritt mit ihrer Choreografie. "Wir bleiben positivo im Leben - egal was passiert!", sagt Armando danach - und kündigt so seinen Sommerhit "Positivo" an, der an diesem Abend nicht fehlen darf. Seinen Auftritt krönt er mit seinem emotionalen Song "Bella Ciao", den er bei jedem Konzert spielt, wie er dem Publikum erzählt.

Ihr Foto

Ihr Bild von der Sommertour in Jenfeld

Waren Sie bei der Sommertour in Jenfeld dabei? Hier finden Sie die Besucher-Bilder des Abends, die NDR 90,3 und das Hamburg Journal von Ihnen gemacht haben. mehr

Kulthits von Chris Norman

Als Sänger und Gitarrist seiner Band Smokie wurde Chris Norman in den 70er- und 80er-Jahren weltbekannt. Bei der Sommertour begeistert er seine Fans durchgehend mit Kulthits wie "Lay Back in the Arms of Someone", "Midnight Lady" und "Alice". Für den Song "Stumblin' in'" - eigentlich ein Duett mit Suzi Quatro - bekommt er Unterstützung von Michelle Plum. In einer kurzen Pause hört man die Zuschauer bereits nach Zugaben rufen - dabei ist das Konzert noch lange nicht zu Ende. Chris Norman spielt auch Hits von seinem neuen Album, "Don't Knock the Rock". Nach mehr als einer Stunde beendet er das Konzert mit viel Applaus und entlässt mehr als 9.000 begeisterte Fans in die Nacht.

Am 4. August treten die Hermes House Band und Sydney Youngblood bei der Sommertour in Finkenwerder auf.

Übersicht

Das war die Sommertour 2018!

Die Sommertour von NDR 90,3 und dem Hamburg Journal endete mit einem grandiosen Finale in Alsterdorf. Insgesamt kamen 28.000 Besucher zu den Partys in drei Stadtteilen. mehr

Jenfeld gewinnt die Stadtteilwette

25.07.2018 15:45 Uhr

Bunte Blumenhüte und grüne Kleidung so weit das Auge reicht: 478 als Blumen verkleidete Jenfelder sorgen beim Hamburger Sommertour-Auftakt für den Wettgewinn des Stadtteils. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | 28.07.2018 | 20:30 Uhr

Mehr Videos und Audios

02:59
01:60