Treffpunkt Hamburg / Aktuell

Das Hamburger Sportforum

Dienstag, 07. November 2017, 20:00 bis 21:00 Uhr

Bild vergrößern
Durch den Abend führte NDR 90,3 Sportreporterin Britta Kehrhahn gemeinsam mit Rainer Grünberg.

Fast täglich werden Fußball-Begegnungen live im Fernsehen übertragen. Das Spiel mit dem runden Leder ist ein Milliardengeschäft geworden, das in der Öffentlichkeit alle anderen Sportarten mehr und mehr verdrängt. Was kann der organisierte Sport dagegen tun? Wie können Basketball, Hockey, Handball und Co. überleben? Hockey-Olympiasieger Moritz Fürste, Basketball-Vereinsgründer Marvin Willoughby und Handball-Ikone Martin Schwalb waren unsere Gäste beim 33. Hamburger Sportforum von NDR 90,3, dem "Hamburger Abendblatt" und dem Hamburg Journal. 

Anderer Sport versus König Fußball

Im Gespräch mit den Moderatoren Britta Kehrhahn und Rainer Grünberg wurden Probleme benannt und kreative Perspektiven für ein Überleben des Sports neben dem Fußball entwickelt. Hier können Sie die spannende Diskussion nachverfolgen:

Sport im Norden - Fußball, Handball, Reiten

Fußball, Handball, Reiten, Cyclassics oder Hamburg-Marathon: Meldungen, Porträts sowie Videos, Audios und Bildergalerien zum Sport im Norden. mehr