Stand: 07.04.2020 10:47 Uhr

Krisenforscher Roselieb: "Pandemien sind Extremrisiken"

Frank Roselieb ist Krisenforscher, er ist Direktor des Instituts für Krisenforschung der Uni Kiel. Er ist Diplom-Kaufmann und forscht seit mehr als 20 Jahren über Krisen und ihre Management, er berät Führungskräfte und ist zur Zeit auch Ansprechpartner für die Politik in der Corona-Krise. Er weiß eine Menge über die Kennzeichen von Krisen und in welchen wiederkehrenden Schritten oder Phasen sie ablaufen.

Roselieb erklärt, warum und wie wir auf die Corona-Pandemie vorbereitet waren, was Extremrisiken sind und wie Krisen im Allgemeinen verlaufen. Außerdem sagt Roselieb, dass sich nicht alle Menschen so verhalten haben, wie es sollten und dass man die Menschen für "mitdenkender" gehalten habe. Nun müsse man nachschärfen.

Weitere Informationen
NDR Info

Corona-Ticker: Drei Fälle an Flensburger Schulen

NDR Info

An drei Flensburger Schulen sind Schüler positiv auf das Coronavirus getestet worden. Außerdem: Dänemark schafft Sechs-Tage-Regel ab und TUI cancelt Pauschalreisen nach Spanien. Mehr News im Live-Ticker. mehr

NDR Info

"Coronavirus-Update" Der Podcast mit Christian Drosten

NDR Info

Die Produktion des Podcasts befindet sich zurzeit in der Sommerpause. Hier finden Sie alle 50 Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 07.04.2020 | 10:18 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/903/programm/Krisenforscher-Frank-Roselieb-,roselieb102.html