Hamburg Sounds

Achim Reichels Erinnerungen und ein legendäres Livekonzert

Sonntag, 13. September 2020, 20:00 bis 22:00 Uhr

Achim Reichel 1991 © (c) dpa - Fotoreport
Achim Reichel im Jahr 1991. Jetzt hat der Hamburger Musiker sein bewegtes Leben aufgeschrieben.

Am 15.September erscheint die Autobiografie von Achim Reichel mit dem Titel: "Ich hab das Paradies gesehen". Darin beschreibt er das, was nach seinen eigenen Worten, ein Leben mit viel Glück und paradiesischen Fügungen war. Mehr dazu erzählt der 76-Jährige bei Hamburg Sounds.

Legendäres Konzert von 1994

Vor allem aber soll es um die Musik seines fast 60-jährigen Bühnenlebens gehen. Deshalb ist in der Sendung auch das berühmte Livekonzert aus der Großen Freiheit zu hören, das 1994 zum 50. Geburtstag aufgezeichnet wurde.

Moderation: Susanne Hasenjäger

Weitere Informationen
Musiker Achim Reichel © Hinrich Franck, Matti Klatt

Achim Reichel über sein bewegtes Leben seit den Rattles

Mit 16 gründete er die Rattles, mit Mitte 70 macht er immer noch Musik. Achim Reichel erzählt über sein bewegtes Leben und seine neue Autobiographie "Ich hab das Paradies gesehen". mehr

Der Musiker Achim Reichel blickt am 08.10.2010 in Hamburg in seinem Tonstudio hinter einer seiner 25 Gitarren hervor. © (c) dpa

Achim Reichel - Hamburger Jung mit Gitarre

Er sang bei den Rattles, experimentierte mit Synthesizern und vertonte altes deutsches Liedgut: Achim Reichel. Seine Karriere in Bildern. Bildergalerie

Hamburg-Sounds-Logo © NDR

Hamburg Sounds - sonntags bei NDR 90,3

Hamburgs Musikszene hat eine eigene Sendung. Am Sonntagabend stellt NDR 90,3 in der Sendung "Hamburg Sounds" Musik aus und für Hamburg in den Mittelpunkt. mehr

NDR 90,3 Livestream

Hamburg am Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr
Live hörenTitelliste