Das Haus der Gerichte in Hamburg. © NDR Foto: Heiko Block

Eilantrag gegen Beherbergungsverbot abgewiesen

Sendung: NDR 90,3 Aktuell | 16.10.2020 | 14:00 Uhr | von Frauke Reinig 1 Min | Verfügbar bis 23.10.2020

In Hamburg wird gerade juristisch über das Übernachtungsverbot gestritten - also über die Frage, ob Hotels Menschen aus Corona-Hotspots ohne Weiteres bei sich übernachten lassen dürfen. Das Verwaltungsgericht Hamburg hat einen Eilantrag gegen das Übernachtungs-Verbot abgewiesen. Frauke Reinig berichtet.