Wo Familien in Hamburg viel erleben können

Räume voller exotischer Tiere und Pflanzen durchstreifen, die Welt im Miniaturformat erleben, Schätze fremder Kulturen oder vergangener Epochen entdecken oder sich durch völlige Finsternis tasten: Spannende Erlebniswelten locken in Hamburg zuhauf - und kommen nicht nur bei Kindern gut an. Eine Auswahl von Ausflugszielen, die für Groß und Klein interessant sind.

mit Audio

Den Schmugglern auf der Spur im Zollmuseum

Alkohol in Erbsendosen, Kokain im Golfschläger - Schmuggler lassen sich einiges einfallen. Ihnen immer auf der Spur: die Zöllner. In Hamburg informiert ein Museum über ihre Arbeit. mehr

Kleine, große Welt: Das Miniatur Wunderland

Durch die fantasievoll gestalteten Landschaften der Modelleisenbahnausstellung fahren nicht nur viele Züge. Mit 260.000 kleinen Figuren wimmelt es dort auch vor Leben. mehr

mit Video

Wilde Tiere ganz nah im Zoologischen Museum

Eine Eisbärin, Nashörner und NDR Walross Antje: Das Zoologische Museum Hamburg zeigt viele lebensechte Tierpräparate. Für Kinder gibt es Entdecker-Rallyes, der Eintritt ist frei. mehr

Die ganze Welt der Schifffahrt im Maritimen Museum

Hunderttausende Exponate verteilt auf neun Stockwerke: Das Maritime Museum Hamburg ist riesig. Eintönig ist die Ausstellung dennoch nicht - dank der vielen Mitmachstationen. mehr

Steinzeit hautnah erleben im Helms-Museum

Abtauchen in die Welt unserer Urahnen: Das Helms-Museum in Hamburg-Harburg lässt die Besucher selbst zu Archäologen werden und schickt sie auf eine steinzeitliche Forschungsreise. mehr

Der Stadt auf der Spur im Hamburg Museum

Im Hamburg Museum begegnet Besuchern 1.200 Jahre Stadtgeschichte. Ein Rundgang führt zu Piratenschädeln, durch alte Handelskontore und auf eine Dampferbrücke. mehr

Ein Museum für die Geschichte der Migration

Besucher können in dem Museum in die Rolle einer historischen Figur schlüpfen und mit ihr die verschiedenen Stationen von der Ausreise bis zur Ankunft in den USA nacherleben. mehr

Ein Museum für die Arbeit

Wie hat sich menschliche Arbeit in den vergangenen 150 Jahren verändert? Dieser Frage geht das Museum der Arbeit nach. Mitmachen ist dabei ausdrücklich erwünscht. mehr

Die ganze Welt zu Gast im Völkerkundemuseum

Indianische Masken, ein Haus der neuseeländischen Ureinwohner und balinesische Kunst: Das Museum für Völkerkunde stellt Kulturen aus allen fünf Kontinenten vor. mehr

Wo Kaffee, Tee und tropische Nüsse lagerten

Seit Juli 2015 zählt die Hamburger Speicherstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das Speicherstadtmuseum zeigt, wie der einzigartige Lagerhauskomplex entstand und genutzt wurde. mehr

Polizeimuseum macht Besucher zu Ermittlern

Von der Kaufhaus-Erpressung bis zum Ölfass-Mord: Im neuen Polizeimuseum können Besucher echten Kriminalfällen nachspüren oder gleich selbst auf Vebrercherjagd gehen. mehr

mit Video

Geschichte erleben im Altonaer Museum

Eine uralte Apotheke, prächtige Bauernstuben, Schiffe: Im Altonaer Museum in Hamburg werden vergangene Zeiten lebendig. Der Kinderolymp bietet eigene Angebote für die Jüngsten. mehr

Freilichtmuseen

Altes Handwerk im Museumsdorf Volksdorf

Eine Schmiede, eine Mühle und ein Schaubauernhof mit vielen Tieren: In Volksdorf liegt Hamburgs einziges Museumsdorf. Ein Besuch lohnt besonders an Veranstaltungstagen. mehr

mit Video

Landleben damals im Museum am Kiekeberg

Mehr als 40 historische Gebäude, Gärten und Weiden mit Tieren: Das Freilichtmuseum südlich von Hamburg zeigt, wie die Menschen auf dem Land lebten. mehr

Aktivitäten

Anders sehen: Minigolf im Schwarzlichtviertel

Golf spielen in einer neonleuchtenden Fantasiewelt - macht das Spaß? Da hilft nur Ausprobieren und Abtauchen im Schwarzlichtviertel - ein Selbstversuch. mehr

Hier gehen Besucher die Wände hoch

Berge gibt es in Wilhelmsburg keine, trotzdem ist es ein kleines Paradies für Bergsportler: In der Nordwandhalle können sie Kletterparcours bis zu 16 Metern Höhe erklimmen. mehr

Wo Besucher das Unsichtbare entdecken

In der Ausstellung Dialog im Dunkeln gibt es nichts zu sehen - aber vieles zu entdecken: Besucher erkunden die lichtlosen Räume wie ein Blinder - nur mit Ohren, Nase und Fingern. mehr

Der Natur auf der Spur

Zwischen exotischen Pflanzen wandeln

Mitten in der Innenstadt liegt eine warme Oase: In den Tropengewächshäusern von Planten un Blomen können Besucher die weltweite Pflanzenvielfalt erkunden. Der Eintritt ist frei. mehr

Naturschätze aus aller Welt in Klein Flottbek

Bambushain, Duftgarten, Wüstenlandschaft: Wer durch den Loki-Schmidt-Garten spaziert, lernt viele Ecken der Welt kennen. Ein Erlebnis zu jeder Jahreszeit - bei freiem Eintritt. mehr

Mehr Ratgeber

43:42

Tipps zum Schutz vor Arthrose

11.12.2017 21:00 Uhr
NDR Fernsehen
04:05

Wann sind Zahnimplantate sinnvoll?

12.12.2017 20:15 Uhr
Visite