Urlaub an der Mecklenburgischen Ostseeküste

Von der Trave bis zum Ostseebad Graal Müritz erstreckt sich die vielseitige Urlaubsregion. Traditionsreiche Seebäder wie Kühlungsborn und Boltenhagen locken mit feinen Sandstränden. Ehrwürdig hanseatisch präsentieren sich Rostock und die Welterbestadt Wismar. Naturliebhaber finden auf Poel und im Klützer Winkel eine verträumte Landschaft mit weiten Feldern und stillen Naturstränden vor.

Städte

mit Video

Welterbe Wismar: Hafenflair und Backstein

Alte Giebelhäuser, drei monumentale Kirchen, ein stimmungsvoller Hafen: Wer durch die alte Hansestadt Wismar bummelt, versteht, warum sie zum Weltkulturerbe gehört. mehr

Rostock: Giebelhäuser, Plattenbau und Meer

Die Altstadt, der Hafen und das Ostseebad Warnemünde prägen Rostock ebenso wie Bauten aus der DDR-Zeit. Lebensader der größten Stadt Mecklenburg-Vorpommerns ist die Warnow. mehr

Badeorte

Kühlungsborn: Ostseebad der Superlative

Kühlungsborn ist das größte Seebad an der mecklenburgischen Ostseeküste. Es lockt mit feinem Sand, der längsten Strandpromenade Deutschlands und schöner Bäderarchitektur. mehr

Warnemünde: Mehr als Rostocks Strandbad

Das ehemalige Fischerdorf Warnemünde hat sich zu einem beliebten Urlaubsort entwickelt. Sehenswert: der Leuchtturm und die alte Hafeneinfahrt mit den schmucken Fischerhäusern. mehr

In Heiligendamm ging schon der Hochadel baden

Schon vor 200 Jahren war Heiligendamm eine der ersten Adressen an der deutschen Ostsee. Bis heute beeindruckt die "weiße Stadt am Meer" mit ihren exklusiven Villen. mehr

Graal-Müritz: Das stille Bad an der Ostsee

Kilometerlanger Sandstrand und waldreiches Hinterland: Damit punktet das Ostseeheilbad Graal-Müritz bei Rostock. Eine weitere Besonderheit ist der große Rhododendron-Park. mehr

Rerik - Urlaub zwischen Ostsee und Salzhaff

Die Ostsee auf der einen, das flache Wasser des Salzhaffs auf der anderen Seite: Durch seine Lage bietet Rerik vielseitige Freizeitmöglichkeiten - vom Surfen bis zum Tauchen. mehr

Schmuckes Ostseebad - Boltenhagen

Der Badeort an der Mecklenburger Bucht ist eines der ältesten deutschen Ostseebäder. Feiner Sandstrand und das hübsche Ortsbild machen Boltenhagen bei Urlaubern beliebt. mehr

Ausflugstipps

Mit Molli und Volldampf an die Ostseeküste

Seit mehr als 125 Jahren schnauft die Bäderbahn Molli von Bad Doberan an die Ostseeküste. Bei Touristen und Einheimischen sind die Dampfzüge gleichermaßen beliebt. mehr

St. Georgen: Zweites Leben für eine Kirche

Im Zweiten Weltkrieg zerstört, zu DDR-Zeiten verfallen, dann wiederaufgebaut: Die Wismarer Backsteinkirche St. Georgen war eines der größten Wiederaufbauvorhaben nach der Wende. mehr

mit Video

Backsteinprunk und Bäderglanz in Bad Doberan

Ein berühmtes Kloster und schöne Villen wie das Möckelhaus machen Bad Doberan zum sehenswerten Ausflugsziel. Mit der Bäderbahn Molli können Besucher von dort an die Ostsee fahren. mehr

mit Video

Die Wunderwelt der Technik entdecken

Im Erlebnismuseum Phantechnikum in Wismar können Besucher mit Feuer, Wasser und Luft experimentieren. Eine aktuelle Sonderschau zeigt bunte historische Blechtiere. mehr

Natur erleben

Vom Strand in den Wald in der Rostocker Heide

Östlich von Rostock erstreckt sich einer der letzten großen Küstenwälder Mecklenburg-Vorpommerns: die Rostocker Heide. Etliche Rad- und Wanderwege führen durch das Gebiet. mehr

Halbinsel Wustrow: Seeadler statt Strandkörbe

Eigentlich sollte auf Wustrow eine Ferienanlage entstehen. Doch nun grasen dort Mufflons und überall wuchert Grün. Die Natur hat sich das ehemalige Militärgelände zurückerobert. mehr

mit Video

Stoltera: Ein Stück ursprüngliche Steilküste

20 Meter tief fällt die Ostseeküste bei Warnemünde zum Meer hin ab. Ein Wanderweg durch das Naturschutzgebiet Stoltera bietet weite Ausblicke auf die See, die am Land nagt. mehr

Eine Tour durch die Gärten der Welt

Von der Orangenkirsche bis zum Schneeglöckchenbaum: Im Botanischen Garten Rostock gedeihen rund 10.000 Pflanzenarten. Tropische Varianten stehen in Gewächshäusern. mehr

Kultur

Barockes Schmuckstück: Schloss Bothmer

Jahrzehnte lag es im Dornröschenschlaf. Dann investierte das Land Millionen und weckte Schloss Bothmer. Nun strahlt das größte barocke Herrenhaus im Nordosten in neuem Glanz. mehr

Mittelalterliche Pracht im Münster Doberan

Die Kirche war einst der geistliche Mittelpunkt eines Zisterzienserklosters. Heute, mehr als 800 Jahre später, gilt das Doberander Münster als Prunkstück der Backsteingotik. mehr

Kultur und Küste im Klützer Winkel entdecken

In dem verträumten Landstrich zwischen Lübeck und Wismar finden Urlauber Ruhe und lange Strände. Das bekannteste Ziel im Klützer Winkel: das frisch renovierte Schloss Bothmer. mehr

Tiergärten

Eisbären und mehr im Zoo Rostock

Ein Schwerpunkt des Zoos ist die Eisbärenzucht. Publikumsmagneten sind auch die begehbare Seevogelvoliere und die großen, naturnahen Freianlagen für Löwen und Leoparden. mehr

Große Vielfalt im kleinen Zoo Stralsund

Rauwollige Pommersche Landschafe und Störche aber auch Löwen und Affen: Der Zoo Stralsund lädt zu einer Weltreise in das Tierreich ein. mehr

Tiere hautnah erleben in Wismar

Heimische Wildtiere und Haustierrassen leben im Tierpark Wismar. Besucher können ihnen bei einem Rundgang oft ganz nahe kommen, denn viele sind kein bisschen scheu. mehr

Die Raubkatzen des Tigerparks Dassow

Tiger gehören zu den bedrohten Tierarten. In Dassow leben einige seltene Großkatzen wie Sibirischer oder Indochinesicher Tiger. Besucher können sie beim Training beobachten. mehr