mit Video

Schlecht hören macht dement

Bei einer Schwerhörigkeit gewöhnt sich das Gehirn an das geringere Hörvermögen. Der Hörverlust nimmt zu, das Risiko für Altersdemenz steigt. Ein Hörgerät stoppt die Entwicklung. mehr

mit Video

Schlaflos in den Wechseljahren - was tun?

In den Wechseljahren kommt es häufig zu Schlafstörungen oder Durchschlafstörungen. Was steckt dahinter? Welche natürlichen Mittel helfen? Wann ist eine Hormon-Therapie sinnvoll? mehr

Augen auf beim Arzneimittelkauf im Internet

Jedes zweite Medikament, das online angeboten wird, ist eine Fälschung. Das hat eine Studie ergeben, an der die Uni Osnabrück beteiligt war. Woran erkennt man die Fälschungen? mehr

mit Video

Neue Therapien gegen Lungenkrebs

Lungenkrebs ist bei Männern und Frauen die häufigste krebsbedingte Todesursache. Auch bei aggressiven Bronchialtumoren werden die Überlebenschancen aber immer besser. mehr

mit Video

Mit Akupunktur gegen Übelkeit nach einer OP

An der Uniklinik Greifswald wird Akupunktur erfolgreich gegen Übelkeit nach einer Narkose eingesetzt. Positiver Nebeneffekt: Die Nadeln dämpfen auch die Schmerzempfindlichkeit. mehr

mit Video

Eis: Erfrischend - und auch gesund?

Viel Zucker und Sahne: Eis ist alles andere als gesund. Doch wer möchte im Sommer schon darauf verzichten? Wie kann man die Kalorien reduzieren, ohne am Geschmack zu sparen? mehr

Zecken: Vorsicht ja, Panik nein

Jetzt lauern sie wieder in Wiesen, Wäldern und auch im Garten: Zecken. Die kleinen Blutsauger können Krankheiten übertragen. Wie groß ist das Risiko und wie kann man vorbeugen? mehr

Erste Hilfe - Leben retten ist einfach

Die einzige Chance, einem Menschen nach plötzlichem Herzstillstand zu retten, ist die Reanimation. Nur wenige Regeln sind wichtig - Leben retten ist nicht schwer. mehr

mit Video

Sport hilft gegen Krebs

Sport hat einen direkten Einfluss auf die Entstehung von Krebs und kann den Verlauf einer Krebserkrankung beeinflussen. Wichtig dabei: Die Bewegung muss Spaß machen. mehr

mit Video

Einen Schlaganfall behandeln

Je schneller ein Schlaganfall behandelt wird, desto mehr Hirngewebe lässt sich retten. Das funktioniert aber nur wenige Stunden nach dem Auftreten der Symptome. mehr

mit Video

Fluorid in Zahnpasta ist gut für die Zähne

Fluorid ist in fast jeder Zahnpasta zu finden. Im Internet wird vor diesem "Gift" gewarnt. Fakt ist aber: Die positive Wirkung von Fluorid ist durch zahlreiche Studien belegt. mehr

Was Sie über gängige Krankheiten wissen müssen

Von Allergie über Sodbrennen bis zu Rückenschmerzen: In 40 Videos erklärt der Hamburger Arzt Dr. Johannes Wimmer Krankheitsbilder und Symptome - kurz und verständlich. mehr