Stand: 09.12.2012 11:43 Uhr  | Archiv

Winterfreuden: "Piste frei" am Bungsberg

Spazierengehen, Rodeln oder Skifahren - viele Schleswig-Holsteiner lockt das Winterwetter ins Freie. Auf dem 168 Meter hohen Bungsberg bei Schönwalde im Kreis Ostholstein, tummeln sich seit Sonnabend zahlreiche Wintersport-Fans. Nach dem erneuten Schneefall in der vergangenen Nacht liegen in Deutschlands nördlichstem Skigebiet derzeit gut 30 Zentimeter Schnee. "Wir freuen uns, dass schon so viele Leute da sind", sagte Landwirt Horst Schnoor, der seit mehr als 30 Jahren den Bungsberg-Lift betreibt, am Sonnabend. "Dieses Jahr kann man hier schon recht früh Ski fahren. Oft liegt erst Mitte Januar genug Schnee."

200 Meter in knapp 30 Sekunden

Bild vergrößern
Mit dem Ski dauert die Abfahrt auf dem Bungsberg etwa 30 Sekunden.

Knapp 200 Meter misst der Hang mit seinen etwa 17 Prozent Gefälle. Mit dem Ski dauert die Abfahrt etwa 30 Sekunden. In eineinhalb Minuten bringt der Schlepplift die Besucher wieder nach oben. Ab 10 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit können sich Skiläufer und Snowborder am Wochenende von dem Lift auf die Kuppe des Berges ziehen lassen. An Werktagen läuft der Lift erst ab 13 Uhr. Snowboarder Björn Homann ist begeistert von der Piste. "Es ist toll, dass man in Schleswig-Holstein die Möglichkeit hat, in einem sehr kleinen Umkreis sowohl auf dem Meer zu surfen als auch mit dem Snowboard einen Hang hinunterzufahren", sagte der 33-Jährige.

Es soll weiter kalt bleiben

"Wir hoffen, dass sich das Wetter so hält und der Schnee liegenbleibt. Es soll ja beständig bleiben. In den vergangenen Jahren war die weiße Pracht ja recht schnell wieder weggetaut", meinte Schnoor. Laut Meteorologen soll sich das Wetter kaum ändern.

Feuerwehr warnt vor Betreten der Eisflächen

Die lang anhaltenden Minustemperaturen überziehen die Gewässer im Land langsam mit einer Eisschicht. Doch diese Eisschicht ist trügerisch, warnt die Berufsfeuerwehr Lübeck.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/ratgeber/reise/bungsberg113.html